Mittwoch, 9. Mai 2018

Kärtchen im Aquarell-Look




>>WERBUNG<<

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Produkte von Paperbasics.




Hallo meine Lieben!
Als erstes möchte ich mich entschuldigen, dass mein Beitrag erst heute erscheint - ich hab`s vergeigt gestern!!! 😅

Heute gibt es von mir:
Kärtchen im Aquarell-Look

Ich habe mich bis jetzt mit allen mir zugeschickten Produkten beschäftigt, nur den vielen tollen Stempeln von Paperbasics habe ich noch nicht die nötige Aufmerksamkeit gewidmet!
Daher habe ich mir überlegt, wie ich die wohl am besten in Szene setzen könnte. Da ich eine grosse Aquarellliebhaberin bin, lag es nahe, die Kärtchen entsprechend zu gestalten. 

👉 Benutzt habe ich Cardstock in unterschiedlichen Farben, die Grundmasse der Kärtchen betragen 7x7cm.
👉 Die passenden Umschläge habe ich später noch mit ähnlichem Cardstock sowie dem Envelope Punch Board angefertigt.
👉 Für den Aquarell-Look habe ich die Stempel mit verschiedenen Farben der Distress Oxides bestempelt und anschliessend den Stempel wie auch das Aquarellpapier mit einem feinen Wassernebel besprüht und gestempelt. Zum Schluss habe ich mit einem Pinsel noch Oxides-Spritzer verteilt.
👉 Bei einigen Stempeln habe ich nach dem Trocknen das Motiv nochmals mit dem Embossing-Pad nachgestempelt und klares, rosegoldenes und klares glitzerndes Embossingpuder verwendet; den "Fuchs", das "Handmade" sowie das "Danke" habe ich vor dem Embossen noch normal mit schwarz gestempelt. 
👉 Zum Schluss habe ich das Aquarellpapier mit einer Rectangle-Quadratstanze ausgestanzt.













Ich hoffe, es hat euch gefallen und ich lege euch sehr ans Herz, das auch mal (wieder) auszuprobieren - geht super schnell und ist super einfach! 😍

Bis zum nächsten Mal, Tschüüüüüüüss.....




*Alle mit einem *Sternchen versehenen Produkte wurden mir von paperbasics.de 

kostenlos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen