Sonntag, 11. Februar 2018

Ist es Zauberei?

Ist es Zauberei?

>>WERBUNG<<
Dieser Beitrag enthält Werbung für die Produkte von www.paperbasics.de.

Hallo ihr Lieben,
kennt ihr das, ihr habt die "normalen" Karten satt und möchtet einfach mal etwas
neues ausprobieren? Nun habe ich für euch eine Magic-Colouring-Card.
Natürlich wieder mit einer kurzen Anleitung.
Entstanden ist das ganze komplett ohne Stanzen, somit kann dies auch jeder nachbasteln der keine Stanzmaschine besitzt.
Nun wünsche ich euch viel Spass mit der Anleitung.


 

Material:


So geht´s:

Als erstes benötigt ihr ein Stück Cardstock in der Farbe eurer Wahl mit den
Maßen  24cm x 14,5cm. Dieses falzt ihr nun bei 11,5cm und bei 23cm.

Die nun entstandene 1 cm breite Lasche ergibt später die Klebefalz. Nun schneidet ihr euch die Windradfolie, das Einlegeblatt sowie das Blatt auf welchem ihr dann colorieren wollt zurecht.
Die Maße hierfür sind je 11,5cm x 14,5cm und für das Einlegeblatt 11cm x 14cm.

Nun schneiden wir das Fenster in die Karte, dazu nehmen wir den Bereich neben unserer Klebelasche. Und messen von allen 4 Rändern aus 1,5cm ab, diese ergeben den Rahmen.
Das ganze sieht nun wie folgt aus.


Jetzt stempelt ihr euer gewünschtes Motiv genau identisch auf die Windradfolie, sowie auf das Papier auf dem ihr euren Stempel colorieren möchtet.


Anschließen coloriert ihr euren Stempelabdruck auf dem Papier und klebt die Folie sowie das Papier wie folgt in eure Karte.Wichtig ist dabei das die Stempelabdrücke genau übereinander liegen,


Zum Schluss klebt ihr die Karte an der Klebelasche und unten zusammen und schiebt das Einlegeblatt ein. dieses könnt ihr noch mit einem Griff bekleben, sodass es einfacher ist es herauszuziehen. Nun noch dekorieren und fertig ist eure Magic Colouring Card.


 So ihr Lieben ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und hoffe euch gefällt der Beitrag.

*Alle mit einem *Sternchen markierten Produkte wurden mir kostenlos von www.paperbasics.de zur Verfügung gestellt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen