Mittwoch, 23. Mai 2018

Akkordeon-Karte zur Hochzeit

Hallo ihr Lieben!

Diese Woche möchte ich euch eine Akkordeon-Karte zeigen, die ich zur Hochzeit einer Kollegin gewerkelt habe. Die Anleitung habe ich bei Brigitte von Stempelfantasie entdeckt und für meine Zwecke etwas modifiziert.





WERBUNG
Der Beitrag enthält Werbung für die Produkte von paperbasics.de


Diese Karten eignen sich besonders gut für Hochzeiten und als Baby-Karten, wenn die jeweilen Namen nicht zu lang sind. Man kann natürlich noch weitere Akkordeon-Falze hinzufügen.

Material:


*Alle mit einem *Sternchen versehenen Produkte wurden mir von paperbasics.de unentgeltlich zur Verfügung gestellt.


So funktioniert's:

Meine geschlossene Karte hat eine Größe von 12 x 12 cm und das Grundelement setzt sich ebenfalls aus zwei teilen zusammen. Das erste Teil hat ein Maß von 30 x 12 cm.


Die erste Falz setzt ihr in diesem fall bei 12 cm, dann geht's weiter bei 14, 16, 18, 20, 22, 24, 26 und 28 cm. Das zweite Teil hat ein maß von 20 x 12 cm und wird gefalzt bei 2, 4, 6 und 8 cm. Die leite Lasche klebt ihr zusammen.


Die Klappen für die Buchstaben haben eine Größe von 6 x 5,5 cm und ihr benötigt 12 Stück. Ebenfalls 12x das Designpapier in der Größe 5,5 x 5. Die Buchtaben haben eine Höhe von 4 cm und ich habe Sie mit meinem Silhouette Cameo geschnitten.


Klebt die Klappen zusammen und setzt die Buchstaben für die obere Reihe dabei an den rechten Rand und die der unteren Reihe an den linken Rand. Dann klebt ihr sie nach und nach auf die Schrägen der Ziehharmonika.


Nun gestaltet ihr noch das Cover und die Innenseite nach euren Vorlieben. In meinem Fall habe ich ein Foto des Brautpaares integriert und eine Innen-Seite für die Unterschriften vorgesehen. 











Ich wünsche euch eine tolle Woche, eure Tinkerela!




Dienstag, 22. Mai 2018



>>WERBUNG<<

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Produkte von Paperbasics.




Einen wunderschönen guten Abend meine Lieben!
Heute gibt's von mir was Schnelles, und zwar eine
Wunder-Karte

Ganz fix gemacht mit wenig Materialien:
- Sticker fürs Cover
- Band zum Verschliessen






Et voilà - ich finds supi! 😍




*Alle mit einem *Sternchen versehenen Produkte wurden mir von paperbasics.de 

kostenlos zur Verfügung gestellt.