Dienstag, 4. Juli 2017

Guck mal


Schüttelkarten will sie machen und dann hat sie daheim gar nix. Keine Folie, keine Sachen um einen ordentlichen Abstand hin zu bekommen, aber sie ist ja nicht blöd und findet schon eine Lösung. Nein, sie redet nicht immer von sich in der dritten Person, sondern nur wenn sie wie Gollum ihren Schatz durchwühlt um die richtigen Materialien zu finden. Sie nimmt halt dann Laminierfolie und lässt sie leer durchs Laminiergerät laufen und tatata... hat sie eine schöne stabile Folie, die sie mit der Big Shot auch zum Kreis stanzt und mit Kreisstanzen macht sie sich Ringe und legt die übereinander und bekommt so den Abstand.


Dazu braucht sie nur noch schöne Stempel von Paperbasics, aber da weiß sie ja wo die sind. Sie holt sich das *Boot*, die *Blume* und einen schönen *Glückwunschstempel*.


Der Schatz an Papier ist groß und sie weiß nicht recht, was sie für Papier nehmen soll, aber zum Schluss entscheidet sie sich wieder für *Punkte* und ein schönes gelbes Papier von *Cosmo Cricket*.


Übrigens hat sie sich ein Suchspiel für euch ausgedacht. Wer findet die Fliege?

Wenn ihr auch so einen Schatz anlegen wollt, dann gibt es nur eine Möglichkeit. Clickt auf die geheimen *Zeichen* und landet in der Schatzkammer.


(Ja, sie ist ein wenig gestresst und meschugge, aber bestimmt wird das wieder, also vielleicht!)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen