Freitag, 28. Juli 2017

Bye-bye


... auf Wiedersehen: hier ist mein letztes Projekt im Designteam von Paperbasics, das ich seit zweieinhalb Jahren begleitet habe. Ein großes Dankeschön geht an Petra, die mich in dieser Zeit immer wieder mit tollen Materialpaketen versorgt hat. Viel Glück und Erfolg für Petra und ihr Team und auch weiterhin viele kreative Ideen! :)


Zum Abschied gibt's - passend zur Sommersaison - eine kleine Box in Form einer Boje. Die Idee kam mir bei der Gestaltung der Zeltbox ... warum sollte man die Verschlusstechnik nicht auf beiden Seiten anwenden? Dafür braucht man nicht einmal die Sechseck-Stanzform oder eine Schneidemaschine; die Box wird einfach mit dem Falzbrett erstellt, oben fest verklebt und auf der Unterseite mit einem Band verschlossen.



So lässt sich die Boje leicht öffnen und befüllen. Die leicht verwaschene Optik von Bella Baby Girl/Boy gefiel mir besonders gut; dazu passt auch das Holzmuster aus dem Weihnachtsblock von Studio Light Scandinavian Nr. 24. Der Papierdraht oben wird innen fixiert, bevor die Spitze verklebt wird; auf das kleine Fähnchen passt ein schneller gestempelter Gruß und die maritime Holzdeko wird passend eingefärbt und aufgeklebt.


Hier findet ihr auch eine Falzanleitung; die fertige Box hat einen Durchmesser von ca. 6 cm: genug Platz für viele nette Kleinigkeiten. :)


Kommentare:

  1. Das ist zum Abschied ein richtiger Kracher. Dir wünsche ich alles Gute! Bleib weiter so kreativ!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie sagt man so schön: das Beste zum Schluß *gg* Vielen Dank! :)

      Löschen
  2. Auch von mir alles gute. Du hattest immer sehr schöne Bastelideen.

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank! Und die jüngsten Werke zeigen ja, dass sich die schönen Bastelideen auch im neuen Team fortsetzen :)

    AntwortenLöschen