Freitag, 2. Juni 2017

Widerstand ist zwecklos


Eigentlich hatte ich das Thema Home sweet Home im Sinn und passend dazu schon die beiden Holzhäuschen herausgesucht. Aber es sollte nicht sein: die sommerlichen Temperaturen verlangten nach einem maritimen Thema.


Also wurde das Häuschen einfach auf den Kopf gestellt, mit Gesso und Schleifpapier bearbeitet, mit gelaserten Federn und kleinen seidenmatten Perlen verziert: für einen Fotorahmen in Wimpelform ist das schon die halbe Miete!

Die hinterlegten Bilder gehören zu einem Scrapbogen von Paper House mit wunderschönen maritimen Motiven, wie geschaffen für eine kleine Sommerdeko. Als Aufhängung dient rote Kordel, die seitlich in gebogenem Aludraht steckt und mit Heißkleber am Rahmen befestigt wird.


Da das Ganze frei hängen soll, muss auch die Rückseite gut aussehen. Dafür sorgt gestreiftes Papier aus dem Scandinavian24-Pad von Studio Light: eigentlich ein winterliches Papier, das aber mit diesem Muster auch ganz hervorragend für maritime Projekte geeignet ist.


Zuletzt kommen noch ein paar kleine Anhänger dazu, die mit Bäckergarn und einer dicken Holzperle befestigt werden: fertig ist die neue Sommerdeko! :D

1 Kommentar:

  1. Manchmal hat das Material eigene Pläne und wenn man sich da mittreiben lässt kommt man zu Topergebnissen.

    AntwortenLöschen