Mittwoch, 10. Mai 2017

Minibook "Black is beautiful"

Das man keine Angst vor dunklen Farben haben muss, möchte ich euch mit diesem Mini-Album zeigen. Ich liebe die Kombination aus den verschiedenen schwarzen und anthrazit-farbenen Mustern mit den silbernen Akzenten. 


Grundlage war das schöne Scrapbookingpapier von American Crafts by Amy Tangerine. Die Links zum Shop findet ihr wie immer in der Material-Liste.

Material

Da ich gern mal ein quadratisches Minibook erstellen wollte, haben meine Seiten ein Format von 12 x 12 cm. Dazu habe ich 14 Streifen Designpapier im Format 24 x 12 cm geschnitten und in der Mitte faltet (gewünschtes Muster nach außen). 


Die Bindung entsteht mit Hilfe kleiner Verbindungsstücke. Man benötigt 15 Cardstock-Streifen im Format 4 x 12 cm, die ihr ebenfalls einmal in der Mitte falzt. Nun müssen alle Stücke an den langen Seiten (siehe Fotos) aneinandergeklebt werden. Wenn alles gut getrocknet ist, befestigt man die Seiten in der gewünschten Reihenfolge mit der Öffnung nach innen über den Bindungsstreifen und klebt sie zusammen. Damit der Einband noch befestigt werden kann, lasst ihr den letzten Streifen frei. 



Für den Einband muss man zunächst die Breite der Bindung messen. Bei mir beträgt sie ca. 2 cm (dies hängt vom verwendeten Material ab). Daher schneide ich einen Streifen Cardstock im Format 26,2 x 12,2 cm (minimal größer als die Innenseiten) und falze diesen bei 12,1 und 14,1 cm. Für die Innen- und Außenseiten des Einbandes benötigt man dann noch vier Designpapierstücke im Format 11,5 x 11,5 cm. Nun legt man den Einband um die Innenseiten und befestigt ihn am letzten übrigen Bindungs-Streifen. Zum Schluss bringt man noch das Designpapier auf.
Alternativ kann man bei dieser Bindung auch unterschiedlich breite Seiten erstellen. Ich habe mir aber viel Platz für die Fotos gewünscht, so dass ich bei einer einheitlichen Breite geblieben bin.
Jetzt noch nach Lust und Laune dekorieren und natürlich Bilder einkleben!
Wie die süßen Schmetterlinge entstanden sind findet ihr übrigens hier.




Hier noch einige Innenseiten:










Kommentare: