Freitag, 21. April 2017

Blitzverpackung


Ihr braucht eine schnelle Verpackung ohne Werkzeug oder andere Hilfsmittel? Das wird euch gefallen: für diese Box braucht ihr nur ein quadratisches Papier, sonst nichts - kein Lineal, keine Schere, kein Klebstoff, kein Band zum Fixieren!



Hier seht ihr, wie's gemacht wird: Falten genügt. Das Papier sollte nicht zu dünn sein; für meine Boxen habe ich ein Blumenmotiv aus Just be you von Echo Park verwendet und ein bezauberndes grafisches Muster von Simple Stories, beides aus dem Paperbasics Shop.



Einzige Einschränkung: die Proportionen der Box sind unveränderlich, das Format dagegen ist frei wählbar. Die größere Box misst 6,5 x 6,5 x 3 cm und wurde aus einem Papier mit 18,5 cm Seitenlänge gefaltet. Für die kleine Box reicht ein 6 inch Papier (Achtung: etwas größer als 15 cm!) und misst 5,5 x 5,5 x 2,5 cm.



Als schnelle Verpackung wäre die Box so schon fertig; ich konnte mir natürlich ein bisschen mehr an Dekoration nicht verkneifen. Um der Konstruktionsidee gerecht zu werden, wollte ich auch dabei möglichst einfach vorgehen: die Dekoration wird also nur mit einem kleinen Knopf verknotet, der in der Schachtel steckt und den sichtbaren Teil fixiert - so lässt sich die Box bei Bedarf auch mehrfach verwenden.

Kommentare:

  1. Die Verpackung ist ja total schick.

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr tolle Idee liebe Irmgard, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    LG Croli

    AntwortenLöschen