Mittwoch, 22. März 2017

Spenderbox für Ostereier

Mein erstes Oster-Projekt in diesem Jahr ist eine Ostereier-Spenderbox.

Aber natürlich passen hier auch verschiedene andere Süßigkeiten hinein. Fertig zusammengebaut hat die Box eine Höhe von ca. 10 cm und eine Breite und Tiefe von ca. 7 cm.
 


Was ihr benötigt:



Anleitung
Fertigt anhand der Skizze zunächst Korpus und Deckel aus Cardstock in einer Farbe eurer Wahl. Ich habe mich hier für ein helles Lindgrün entschieden, zu dem das frühlingshafte Designpapier von Basic Grey hervorragend passt.



Nun müsst ihr folgende Stücke aus eurem Designpapier ausschneiden:

  • 3x    9,5cm x 6,5cm
  • 1x   7 cm x 6,5 cm
  • 1x   2 cm x 6,5 cm
  • 1x   6,8 cm x 6,8 cm
  • 4x   1,7 cm x 7 cm



Befestigt das Designpapier auf Korpus und Deckel und klebt beides zusammen.

Schiebt die Ecken des Fachs vorsichtig nach Innen und befestig ein Brad als kleinen Knauf an der Vorderseite.



Setzt mittig auf der Oberseite des Deckels ein kleines Loch und fädelt etwas Schleifenband hindurch, welches ihr zu einer Schlaufe gelegt habt. Befestigt das Band durch verknoten oder verkleben auf der Innenseite des Deckels. Wer mag legt hier noch eine zweite Ebene ein, um die Enden des Bandes zu verstecken.

Zum Schluss habe ich noch einen Tag aus Cardstock-Resten hergestellt, den Stempel "Frohe Ostern" darauf platziert und mit Bakers Twine an der Deckel-Schlaufe befestigt.

Einige ausgestanzte Schmetterlinge runden das Bild ab.
Jetzt kann die Box lecker befüllt werden!






Besucht mich auch auf tinkerela.wordpress.com


Kommentare:

  1. So eine tolle Spendebox. Gefällt mir sehr gut. Vor allem die Schmetterlinge an der Schnur machen sich super.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist auf alle Fälle eine hübsche Alternative zum üblichen Osternest.

    AntwortenLöschen
  3. Einfache Konstruktion, die aber mit dieser Dekoration viel hermacht. So macht das Ostereiersuchen doppelt Spaß :)
    lg Irmgard

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die tolle Anleitung.
    Schöne Idee!
    Ich habe mich jetzt auch mal dran versucht.
    LG Britti
    PS: Den Deckel habe ich allerdings etwas kleiner gemacht(2+7,2+2cm). Nach deiner Anleitung (2+9,2+2cm) ist er bei mir viel zu groß gewesen!

    AntwortenLöschen