Dienstag, 31. Januar 2017

Valentinstag

Als Kind dachte ich tatsächlich immer, dass der Tag was mit einem Dienstag zu tun hat. Wir feiern Valentinstag nicht. Man muss nicht alles mitmachen.

Hier geht es aber nicht um mich, sondern um euch und für euch habe ich mich mit dem Thema auseinander gesetzt.


Ich habe Zuckerwürfel selbst gemacht. Die bestehen tatsächlich nur aus einer kleinen Schüssel Zucker, ein paar Tropfen Wasser und etwas Speisefarbe. In einer Pralinenform fest werden lassen und die halten wie die gekauften Zuckerwürfel super gut zusammen.


Die Lebensmittelbeutelchen findet ihr im *Shop*!


Dazu gibt es noch ein Küsschen.


Die Stempel findet ihr *hier* und *hier*.

Da springt einem auch gleich was entgegen. Bei uns heißt das gefaltete Teil Hexentreppe. Ich hab euch die Maße auf dem Bauplan aufgeschrieben. Es kommt aber auch auf die Stärke des Papiers an.


Genannt hab ich es Springbox. Keine Ahnung, ob es einen offiziellen Namen gibt. Alles wieder sehr *kraftlastig*.


Alles zum Geschenke verpacken gibt es im *Shop*!



1 Kommentar:

  1. Eine süße Idee! Klein, aber fein - gefällt mir :)
    lg Irmgard

    AntwortenLöschen