Donnerstag, 19. Januar 2017

Upcycling-Projekt

Hey there! Nach einem langen Messetag in München gibt es von mir heute ein schnelles Upcycling-Projekt für den Schreibtisch.


Diese Dose war ursprünglich mal mit Fudge gefüllt und hat mich aus den Niederlanden mit nach Süddeutschland begleitet. Eigentlich fand ich sie ja von Haus aus schon ziemlich hübsch, aber das Etikett wollte ich dann so doch nicht permanent sehen [sonst bekomm ich immer Heißhunger auf Karamell...]. Jedoch war das Design Inspiration für meine Umgestaltung.



Nach dem Durchblättern des kleiner werdenden Stapels Printed Paper entschied ich mich für die dezenten, frühlingshaften Polka Dots [October Afternoon "London"].Vom Umfang her reichen 12" leider nicht, um die Dose komplett zu bedecken, deswegen musste auch Buchbinderleinen noch dazu. Das Ergebnis gefiel mir prinzipiell schon mal wahnsinnig gut, war aber noch etwas wenig. Zum Glück gibt es ja aber auch noch die Weihnachtsstempel. Hier habe ich zum unmontierten Stempelgummi "Adventskalender to go" gegriffen und lediglich den Stern abgestempelt. Archival Ink oder StazOn funktionieren perfekt auf der unebenen Oberfläche.



Hübscht Ihr Euch "Abfall" auch auf, um ihm ein zweites Leben zu schenken? Ich freue mich immer über neue Ideen!

Alles Liebe und bis nächsten Donnerstag




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen