Freitag, 13. Januar 2017

Knochenjob


Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, deshalb gibt's heute ein paar nett verpackte Leckerlies für Frieda, ein liebenswerter Dackel aus der Nachbarschaft.


Für die Hundehütte habe ich wieder das putzige Authentic Paper pad Devoted von Paperbasics im Format 6 x 6 inch verwendet; zwei Blatt davon (unten und seitlich zusammengeklebt) reichen für das Häuschen. Die Form selbst ist handgeschnitten, ebenso wie der große Knochen, der bestempelt und zusätzlich embosst wurde.


Die mittels Schablone gestempelte Pfote ist wieder ein Beispiel dafür, wie man mit einfachsten Mitteln schöne Effekte erzielen kann: die Schablone entstand mit einem einfachen Handstanzer.



Zuletzt wird die Box mit einem kleinen Beutel Hundekuchen gefüllt und oben zugeklebt. Frieda wird begeistert sein! :)

Kommentare:

  1. Über so ein tolles Geschenk würde sich unsere kleiner Liebling auch freuen.
    Tolle Idee.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Meine Katzen bekommen nie Geschenke. Das Dackelfrauchen fand es bestimmt toll.

    AntwortenLöschen