Mittwoch, 30. November 2016

Geschenk-Schachtel mit Fenster

Zu Weihnachten habe ich wieder jede Menge zu verpacken. Darunter sind auch immer einige Kleinigkeiten, die ich ein wenig aufwerten und in Szene setzen möchte.

Diese süßen Geschenk-Schachteln eignen sich für viele kleine Präsente, von Schmuck, über Drogerie-Artikel bis hin zu Socken oder Süßigkeiten. Das Sichtfenster ist dabei der besondere Clou.






Die Schneidevorlage habe ich diesmal nicht selbst erstellt, sondern im www bei Stempeleinmaleins gefunden. Dort findet ihr ebenfalls eine Maßzeichnung.

Ich habe sie für meine Bedürfnisse um 15% vergrößert und zum Vergleich mal eine Box mit den gestrichelten Falzlinien geplottert (graues Dekor) und eine per Hand gefalzt (blaues Dekor).

Was ihr braucht:

Anleitung

Schneidet das Grundmodul nach Vorlage oder lasst euren Plotter für euch die Arbeit machen ;-)

Anschließend falzt ihr die Box wie auf dem Bildern gezeigt. Achtet darauf, das die rechte Lasche von außen vor das runde Fenster gefaltet werden muss.




Nun müsst ihr das Fenster von Innen mit Transparentpapier verschließen.

Ihr könnt die Deko-Elemente bereits jetzt befestigen oder die Box zunächst zusammenkleben. Ich empfehle aber, den Deckel erst endgültig zu verkleben, wenn ihr die Deko-Papiere auf dem Körper bereits angebracht habt. Dann könnt ihr den Deckel so exakt anpassen, das er nicht zu klein wird und trotzdem eng genug sitzt, um geschlossen zu bleiben.

Zum Schluss setzt ihr den Stempel auf den cremweißen Cardstock, schneidet ihn passend aus und platziert ihn auf der vorderen Klappe der Box.

Nun noch ein Band herum wickeln und ein kleines Glöckchen befestigen. Fertig!







Besucht mich auch auf tinkerela.wordpress.com

1 Kommentar:

  1. Raphaela, das ist eine tolle Verpackung. Muss ich mir merken. DANKE, für die tolle Anleitung. Werde ich mit Sicherheit nachmachen :)
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen