Freitag, 11. November 2016

Erste Weihnachtskarte


Tadaaaaa - hier ist mein erstes Klappkärtchen für's Fest! In den letzten Jahren habe ich so oft mit ausgefallenen Farbkombinationen experimentiert, dass mir jetzt wieder der Sinn nach klassischen Farben steht: sattes Rot und Grün, ein wenig glänzendes Gold und/oder Silber, dazu Brauntöne und ein bisschen Schneeweiß.


Im Dovecraft Glad Tidings Papierstapel findet man dafür reichlich Material; hier habe ich einen Teil der Frontseite und die große Glocke damit gemattet. Die große Schleife und die gedrehte Papierkordel samt Glöckchen stammen noch aus meinem Fundus. Für den gestempelten Weihnachtsgruß wurde ein Stück Kraftkarton weiß gewischt, bestempelt und dunkelrot embosst; das Distress Embossingpulver lässt sich später stellenweise wieder abrubbeln und verstärkt den Vintage-Effekt. Der "Schneerand" entstand mit dem neuen Enamel Effects white, eine flüssige Paste, die sich ähnlich wie ein Perlenpen verarbeiten lässt und je nach Auftrag flächig oder plastisch wirkt.


Die Schleife lässt sich verschieben oder ganz abziehen; in der aufgeklappten Karte ist genug Platz für ein paar persönliche Zeilen ... wenn man die Schleife als Verschluss nutzt, sogar für ein paar Scheinchen. ;) Zugegeben: so ein Kärtchen ist schon etwas aufwändiger. Aber wenn man nicht viele Karten zu verschicken hat, kann man für die Dekoration etwas mehr Zeit investieren. Schönes Wochenende! :)

1 Kommentar: