Freitag, 14. Oktober 2016

Stürmische Grüße


Typisch für den Herbst sind auch die bunten Drachen - warum nicht mal eine Pocketcard in dieser Form gestalten? Für die "Hülle" braucht man nur ein Quadrat von 13 x 13 cm, an zwei Seiten zur Mitte gefaltet und dort mit Bast verbunden.




Die passende Stanze ist übrigens ein echtes Multitalent: diese Edging Dies wurden eigentlich als flexibler Briefmarkenrand angeschafft, aber wie man sieht, lassen sie sich auch gut zum Verbinden einsetzen.



Das schöne, bunte BG Papier Out of Print Publication von Paperbasics habe ich hier für Hülle und Dekoration der eingesteckten Karte verwendet; auch der Anhänger mit Wellenrand und der vielseitige, pink heißgeprägte Glückwunschstempel sind von Paperbasics.


Die Karte wurde mehrfach gemattet und zusätzlich verziert mit embossten Chipboard-Schnörkeln, dazu kam gebundener Bast und ein paar transparente aufgesetzte Tropfen mit dem Perlenpen.

1 Kommentar:

  1. Irmgard, das ist eine ganz entzückende Idee, mit dem Drachen.
    Die Idee muss ich mir mopsen :)
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen