Sonntag, 16. Oktober 2016

Halloween Schüttelkarten

Halloween steht vor der Tür.
Zeit für einige, nicht allzu gruselige Halloweenkarten.



Ich habe mich für eine harmlose, eher moderne Variante entschieden.
Halloweentypisch sind die Farben - schwarz, orange und ein dunkles lila.



Das tolle Papier, das ich verwendet habe, stammt eigentlich gar nicht aus einer Halloweenkollektion, jedoch passt es farblich trotzdem total gut zum Gruselfest.

Papiere:

"Doubles" - Amy Tangerine

"Pal" - Amy Tangerine

"Pilot - Amy Tangerine"


Außerdem habe ich folgende Materialien benötigt:

schwarzer & weißer Cardstock

transparente Folie (für das Schüttelfenster)

Schere oder Schneidebrett

Kleber oder Klebepunkte

Pailetten


Für das Schüttelelement habe ich einfach einen Rahmen aus Motivpapier zurechtgeschnitten, ihn mit einem Stückchen transparenter Folie hinterlegt und ihn anschließend mit Abstandsklebeband auf der Karte befestigt.



Vorher darf man natürlich nur nicht vergessen, die Pailetten auf der Karte zurecht zu legen.

Zum Schluss habe ich die Karten noch mit einem aufgestempelten Halloweenspruch und mit ausgestanzten Siberherzen verziert.

Stempel von Paperbasics:



Viel Spaß beim Nachbasteln!

Einen schönen Tag wünscht Nina.

1 Kommentar:

  1. Nina, wie cool ist die denn?
    So eine Schüttelkarte wollte ich schon immer mal machen.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen