Freitag, 8. Januar 2016

Schlittenfahrt ins neue Jahr


Schon etwas länger her, seitdem ich Streichholzschachteln bearbeitet habe; zur Zeit bieten sich gleich mehrere Challenges für dieses Thema an. Die Anleitung stammt von SEME, das Papier für die Verkleidung wieder mal aus dem wunderbaren Arctic Winter Block von Paperbasics und der Rest aus meinem Fundus.



Die Anleitung habe ich ein wenig modifiziert; so wird die Schlittenform etwas runder. Ein Rummy Spielstein wurde grundiert, bestempelt und embosst und in eine Sitzfläche verwandelt; Schnee und Eis entstanden aus einer Mischung von Frosted Lace Stickles, meiner hausgemachten Embossingpaste und etwas Glitter. Der Vorteil dieser Paste: sie muss nicht erhitzt werden, sondern trocknet ohne weiteres Zutun.



Die beiden Mini-Tags wurden bestempelt, mit Distress Ink gefärbt und ebenfalls mit der Schneepaste bearbeitet. Jetzt muss der Schlitten nur noch befüllt werden: mit einem kleinen Gruß, ein paar Embellishments oder einem Scheinchen für den Winterurlaub. ;)

Kommentare:

  1. Was für eine traumhafte, aber auch aufwendige Arbeit. Super schön!
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh was für ein traumhaft schöner Schlitten.

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh was für ein traumhaft schöner Schlitten.

    AntwortenLöschen