Freitag, 25. Dezember 2015

Der richtige Dreh


Warum denn immer ein Klappkärtchen? Mit Eyelet und dem richtigen Dreh geht's auch. Für das winterliche Grußkärtchen kam wieder das vielseitige Papier aus dem Arctic Winter Block von Paperbasics zum Einsatz. Auch die schönen Weihnachtssterne sind aus diesem Papier gestanzt, dazu kam Spiegelkarton und ein weißer Brad zum Fixieren. Der Textstempel ist embosst und passt genau auf das kleine Etikett (das natürlich auch aus Papier vom Arctic Winter Block gestanzt wurde).




Die Rückseite schmückt eine große Schneeflocke aus dem gleichen Materialmix. Dazu ein schmuckes Band, ein bisschen Glitter hier und da und fertig ist das Schiebekärtchen, das den persönlichen Gruß im Innern versteckt.

1 Kommentar:

  1. wunderschön !!!
    Dem DT ein Frohes und gesegnetes Fest
    sowie ein kreatives 2016
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen