Freitag, 25. September 2015

Geburtstagsparade


Zur geplanten Geburtstagskarte mit Papier aus dem Industrial Paper Pad von Paperbasics wollte ich unbedingt die schönen vorgestanzten Cardboard-Luftballons von Paperbasics einsetzen, allerdings sollte es nicht zu bunt werden. Was tun? Ganz klar: einfach mit passendem Papier aus dem Paper Pad beziehen und zweifach klar embossen. Mit superdünnem, glänzendem Band werden sie angeleint.




Dazu gibt's ein ovales Etikett mit dem Geburtstagsgruß, diesmal silberglänzend embosst und hinterlegt mit Wellpappe, die auch den Hintergrund der ganzen Karte bildet. Tims Oldsmobile-Stempel ist dazu die ideale Ergänzung. Fertig ist ein Kärtchen im Vintage-Look, ganz nach meinem Geschmack - hoffentlich gefällt's auch dem Empfänger.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen