Freitag, 21. August 2015

Süße Erinnerungen


Zuckertüten sind eine liebenswerte Erinnerung aus meiner Kindheit; damals gab's beim heimischen Kiosk tatsächlich noch Süßigkeiten aus großen Bonbonnieren, die in kleine, unscheinbare Spitztüten gefüllt wurden. Solche Spitztüten sind auch heute noch ein nettes Mitbringsel, vor allem, wenn sie liebevoll dekoriert und lecker gefüllt werden. :)


Das geblümte, sommerliche Papier Snapshot Rise & Shine von Bella Blvd. (das wieder mit einer dünnen Schicht Gesso pastelliger wurde) passt wunderbar dazu und wird ganz einfach aus einem 15 x 15 cm Quadrat zur Spitztüte gebogen und verklebt. Zur Stabilisierung der Klebekante wurde zusätzlich ein halbtransparenter Klebestreifen darübergeklebt; durch die nachträgliche Dekoration fällt er kaum noch auf.


Der Textstreifen ist ebenfalls mit Gesso bearbeitet und stammt von einem Bogen Country Drive Border Strip von Echo Park; ein Stück gewelltes Band von Dovecraft verziert den Rand der Spitztüte. dazu kam eine farblich passende Spitze aus selbstklebendem Gewebeband, ein großes Eyelet samt Kordel als Aufhängung und eine große Schleife.


Gefüllt wurde die Tüte mit einer Mischung aus Schaumzucker und Weingummi: nennt sich "wilde Maus" und schmeckt einfach herrlich. Und ich weiß auch schon, welche "wilde Maus" das bekommt ... ;)

1 Kommentar: