Freitag, 7. August 2015

Coverversion


Schon wieder Freitag - und deshalb allerhöchste Zeit für ein neues Projekt! Der Travel Documented Block von Teresa Collins bietet die richtige Auswahl an Papieren für die Verkleidung eines handelsüblichen Kosmetikbox-Würfels.


Die Basis ist schwarz bezogene Graupappe, besitzt aber keinen Boden - man kann die fertige Hülle einfach über eine normale Box stülpen. Zuerst wurden die Ecken der Grundform beklebt, darüber kamen zwei weitere, unterschiedliche Papiere, die jeweils links mit Eyelets versehen und rechts von Hand gerissen wurden. Dann ging's ans Dekorieren: Für das Herz habe ich zum ersten Mal mit Crackle Paint von Tim Holtz gearbeitet - sehr schöner Effekt und ganz einfach obendrein!


 
 

Dazu ein paar Charms, hier und da auch mit Alcohol Inks gefärbt, ein paar Federn, jede Menge Schnur, ein paar der Schriftzüge aus dem Teresa Collins Block - es kam alles zum Einsatz, was irgendwie mit Reisen zu tun haben könnte.

 

Das Mini-Clipboard stammt übrigens auch von Paperbasics; es war ursprünglich orange und glänzend. Blaue und cremefarbene Acrylfarbe machten daraus ein passendes Accessoire. ;) Zuletzt wurde das Ganze stellenweise mit Metallic RubOns bearbeitet: das ist das I-Tüpfelchen auf dem Used-Look, den ich so sehr mag.

1 Kommentar:

  1. perfekt gelungen !!!
    und wer nicht in Urlaub fahren kann hat zumindest die Stimmung zu Hause
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen