Freitag, 5. Juni 2015

Gesellenstück


Die Papiere aus dem Sears & Son Paper Pad werden einfach nie langweilig; diesmal habe ich sie für eine kleine, offene Werkzeugkiste verarbeitet, die sicher nicht nur Handwerkern Freude macht.




Als Basis mussten wieder Bierdeckel herhalten. Sehr passend fand ich hier das süße Mini-Clipboard von Paperbasics; gealtert und mit einem Etikett aus dem Fundus wird es hier zum Grußkärtchen. Auch das Organzaband ist wieder von Paperbasics, der Rest der Dekoration stammt aus meinem Flohmarkt-Fundus.




Kommentare:

  1. Liebe Irmgard,
    wirklich ein tolles Papier und deine Umsetzung ist super schön geworden,wow!
    Besonders gut kommen all,die vielen liebvollen Details(in mühevoller Kleinarbeit selbst gewerkelt!), zur Geltung.
    Du hast dir so viel Mühe gegeben,was man auch sehr gut erkennen kann,einfach Klasse!
    Danke für diese grandiose Inspiration,das ultimative Männergeschenk,
    liebe Grüße die waldfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Freut mich, dass es Dir so gut gefällt :) Es macht mir auch viel Spaß, besonders die Friemelei an den Details *gg*

      Löschen