Freitag, 10. April 2015

Geordnete Verhältnisse


Mein aktuelles Projekt ist eine aufgehübschte kleine Holzkommode, die ab sofort für mehr Ordnung sorgt. Grundiert wurde mit altrosa und weißem Gesso, "patiniert" mit brauner Stempelfarbe - besonders wichtig für Kanten, Rückseite und Innenteile der Schubladen, die nicht mit Papier beklebt werden sollten.


Blickfänger ist - neben den wunderbaren Papieren Kissing Booth, I do und Supply Closet  - ein Aufsatz aus je 3 Lagen Bierdeckeln, der zusätzlichen Platz schafft.

 
 


Der Sockel wurde bestempelt (handgemachter Rautenstempel) und mit einem ebenfalls bestempelten und embossten Label versehen. Die Seitenteile wurden zusätzlich in Maskiertechnik gestempelt und embosst; unterschiedliche Spielsteine wurde farblich passend bearbeitet und als Schubladenknopf bzw. seitliche Haken eingesetzt. Gefüllt mit Charms, Spielsteinen oder Knöpfen hat man eine schicke neue Aufbewahrung für alles, was man beim Basteln gerne griffbereit hat.



1 Kommentar:

  1. Das ist ja sooo Geniale Idee:) Die kommode ist total süß. Einfach ein Meisterstück!!!! Muss ich auch so etwas machen für meine neue Wohnung :D

    AntwortenLöschen