Mittwoch, 4. Februar 2015

Herzig

... geht es mit den Kleinigkeiten weiter.

Manchmal setzt man sich etwas in den Kopf, 
obwohl Nutzen und Aufwand nicht ganz gleichwertig sind. 
So wie bei folgender Verpackung....
Frei nach dem Motto: Hauptsache hübsch anzusehen! ;)




Aus ein paar Papierresten & Glitzerkarton,
bunten Pailetten,
sowie dem schönen Paperbasics-Stempel aus dem Paperbasics-Shop,
einem Eyelet und meinem persönlichen Lieblings-Twine
inkl. ein wenig Nähmaschinenarbeit & einer Spur Verzweiflung
enstand die Verpackung,
über die sich nun meine Omi freuen darf. ;)

Wie ist das bei euch?
Tüftelt ihr auch so lange,
bis es klappt?



Kommentare:

  1. Wie schön - und originell! Der Herzverschluss ist ja wirklich pfiffig und passt so gut zum Valentinsmonat. Und ja - ich friemle auch gerne mal über die Zeit, bis ich zufrieden bin ... also: alles ganz normal *gg*
    lg Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja total süße Box ;)Ich mag die Idee der Öffnung :D

    AntwortenLöschen