Mittwoch, 24. September 2014

DIY GEO-Ahornblatt


Hallo liebe Leser!

Ich bin gerade im Herbstdeko- Modus,
nachdem ich dies jahrelang vernachlässigt habe.

Ich mag gerne mal graphische Sachen,
ich mag auch den Origami-Look und deshalb beschloss ich,
dass ich genau das mal probieren muss.

Gesagt, getan!

Hier mal ein Bild, damit ihr wisst, was ich meine. :)


Das ist das Ziel! 
Was ihr dafür braucht?

1 Leinwand (alternativ auch eine dicke Pape)
weiße Acrylfarbe & Pinsel oder eine aussortierte Geschenkkarte
4 bis 5 verschiedenen PP
einen Papiercutter & Schere
Kleber
eine Vorlage eurer Wahl
evtl. Alphas

Ich habe den Prozess mal ein wenig bebildert...


Zuerst die Leinwand einpinseln 
oder auch einspachteln, wie ihr mögt.
Anschließend eine Vorlage eurer Wahl auf A4 ausdrucken.
Nun im Groben die Form 
mit verschiedenen einzelnen Formen füllen.
Orientiert euch hier ein bißchen an der Formgebung der Vorlage.
Wer es nicht ganz exakt mag,
 kann nier und da auch ein paar 
Extra-Ecken herausmalen 
oder bestimmte Linien ein wenig verlängern.
Es folgt das Auschneiden dieser Formen,
am besten mit dem Cutter.
Diese müssen auf das gewünschte PP übertragen werden.
Als letztes puzzelt ihr alles zusammen und klebt es auf.

Fertig ist die schicke Herbstdeko!



Und wie dekoriert ihr so?

Sonnige Herbstgrüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen