Mittwoch, 27. August 2014

Kleine Partydekoration


 Kaum aus dem Urlaub zurück, 
schaffe ich es nicht mehr pünktlich 
einen Post zu verfassen,
 obwohl ich sonst so gut in der Zeit lag....
*grummel*

In der letzten Woche 
ist ein wenig Partydekoration entstanden. 
Adé Papierreste, hallo Girlande...



Man lege ein Instant-Medium in den BlueRay-Player,
nehme sich eine Kreisstanze, Papierreste und lege los. :)





Ist das herrlich bunte Papier von Graphic 45
für eine Sommerpartydekoration?

Zwischendurch noch ein paar Kreise 

Nachdem man gefühlt ne halbe Ewigkeit vor sich hingestanzt hat,
fügt man alles mit Hilfe eine Nähmschine zusammen.
Schwupps, fertig!

Für den Abend sind noch 
ein paar Windlichter entstanden.
Manchmal ist es gut,
doch ein paar leere Marmeladengläser im Keller zu haben. ;)



Bis nächste Woche,


Kommentare:

  1. Hach wie schön :)
    Ich hab ja bald Geburtstag, ich glaub da muss ich auch dekorieren
    <3 <3 <3
    Ganz liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ja perfekt, ich sage dir die Schnipselschublade kann halbiert werden. Umso mehr, umso hübscher. ;)

    AntwortenLöschen