Sonntag, 31. August 2014

Das war ja wohl nix...


Huhu, Ihr Lieben!!

Zähneknirschend erst am Sonntag abend
komme ich nun mit einem Verlegenheits-Post
und einem Haufen kluger Ratschläge um die Ecke...

:-D


Eigentlich wollte und sollte
ich längst mit allem fertig sein.
Eigentlich wollte ich auch
keine komplizierten Auftragskarten mehr machen.
Eigentlich...

Tatsache ist,
wenn jemand den ich mag
mich um etwas bittet,
kann ich einfach nicht Nein sagen.
*seufz*


Nun liegt hier also ein Stapel halbfertiger Karten
und wartet darauf fertig gebastelt zu werden.

Es sind ja diesmal keine 80 oder 90,
deshalb kann es ja ruhig etwas aufwändiger sein.
Falsch!!
;-)


Hier kommen Mels kluge Tipps
für Bastelmassenproduktionen:

Überlegt Euch von vorneherein
ob Ihr diesen oder jenen Arbeitsschritt
nach dem 543. Mal immernoch gerne macht -
falls nicht ist es sinnvoll nach Alternativen zu grübeln.

Wenn es um Textlayouts geht
immer daran denken, 
Eure mühsam ausgetüftelten Druckvorlagen
auch auf 100% zu drucken.
Wenn es nicht paßt (und man das erst NACH Zuschnitt merkt)
ist der Schreikrampf vorprogrammiert...

Immer eine Materialreserve einplanen.
Techniken die sonst immer gelingen
gehen auf jeden Fall in die Hose,
denn das Papier knapp kalkuliert
und überall restlos ausverkauft ist!!

Wenn die Idee fertig ausgearbeitet
und ein Vorabexemplar abgenickt ist,
laßt Euch nicht zu zeitaufwändigem
in-letzter-Minute-vielleicht-doch-anders breitschlagen.

.
.
.

Und an was davon habe ich mich gehalten?
RICHTIG!!!
Und deshalb gibt es jetzt ne Nachtschicht...
*lach*

Aber die leuchtenden Augen,
wenn die Arbeit dann in Empfang genommen wird
sind es mir einfach wert!
(Ich bin so käuflich...)

Aber bei alledem habe ich nebenbei
noch dieses Kärtchen gewerket:


Für einen kleinen Sonnenschein.
<3

Laßt Euch nicht stressen!!



Material für alle großen und kleinen Schandtaten
findet Ihr natürlich wie immer


Kommentare:

  1. Hihihi, ich kann mich selber erkennen in deinem Beitrag. So geht es mir nämlich auch immer, wenn mich jemand lieb fragt. Ich kann nicht nein sagen. Und ja, vieles macht man nach dem 340x nicht mehr so gerne. Ich bin schon gespannt, wie das Endprodukt aussieht.

    Die Karte gefällt mir super gut. Echt süss mit den Bändelchen auf der rechten Seite und dem Genähten. Sooo schön!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann das sooooo gut nachempfinden! Leider finde ich mich immer wieder mal selbst in dieser Situation.
    Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, doch noch irgendwann einmal schlauer zu sein (VORHER!!!!).
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen