Samstag, 19. Juli 2014

Mel spielt Lifebök ( Teil 2 )



Huhu Ihr Lieben!!

Ich sende Euch Kellergrüße,
denn ich darf das Wochenende
mit dem großen Kindelein zu Haus verbringen.
:-)

Eigentlich müßte ich das Gemüse
mal im Unkraut suchen gehen,
aber wenigstens steht es jetzt schattig
also was soll´s?
Mir ist das grad viiieel zu warm!!
*schwitz*


Wie ja schon vor zwei Wochen erzählt,
führe ich zur Zeit ein Reha-Tagebuch
auf Lifebök-Basis...

Katja hatte gefragt, ob es innen sehr bunt sei?
Meine Meinung: NÖ!
;-)

Also Farbe ist das schon,
und es gibt auch mal bunte Elemente -
zum Beispiel ist eine dieser Taschen recht farbenfroh.
Mir gefällt´s.
Aber Geschmack ist ja immer so eine Sache...

Nachdem ich mir also meine Zutaten
zusammengesucht und vorbereitet hatte,
mußte ich erstmal den Block
mit den Journalingkärtchen filetieren.


So kann man sich gleich
das Passende rausfischen.

Ich muß ja zugeben,
daß ich es gewohnt bin
bastelzeugmäßig einfach super ausgestattet zu sein.
Mit so einer vorportionierten Urlaubsration
komme ich nicht ohne Schwierigkeiten klar.
Also, wenn Ihr wie ich vor Ort
eine Reisedokumentation machen wollt,
kann ich wirklich sehr empfehlen
so aufeinander abgestimmte Serien zu verwenden,
das erleichtert die Sache erheblich!

Nun denn,
hier mal ein grober Einblick
in die ersten zwei Wochen Reha-doku:




Da ich ja vorhabe
sechseinhalb Wochen
auf den 36 Blatt festzuhalten,
verwende ich ausschließlich kleine Bilder
(meine Handyfotos sind jetzt technisch
eh nicht so toll, daß man Poster ziehen müßte...)
und baue auch gerne mal Klappen ein.



So flach gestapelt
bekommt man eine ganze Menge Text
UND dazu reichlich Bilder unter.





Keine Sorge,
Ihr bekommt von mir in den nächsten Wochen
nicht ausschließlich Rehaberichte von mir serviert...
:-D

Ich werd jetzt mal die Bilder der letzten Woche ausdrucken
und noch ein bißchen den Luxus genießen
all mein Scrapspielzeug um mich zu haben!!

Genießt diese Sommertage -
auch draußen!
;-)


Kommentare:

  1. Mein Favorit: "Reha ist, wenn man trotzdem lacht!" Lifebök, alles drin. Die Kärtchen bunker ich immer, meinste echt, die muss man benutzen?
    DDGVD
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu....ich habe jetzt das Daily Dose und bin auch ganz verliebt in das Album....es ist lange nicht so bunt und "kröftig" wie andere...einfach schööön! Dein Reha-Tagebuch ist echt toll...

    Alles Liebe noch fpr die Reha

    Liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen