Freitag, 14. März 2014

*Geburtstags-Keilrahmen*

Hi,
heute zeige ich Euch einen Keilrahmen und die passende Karte, 
die ich anlässlich des 30.ten Geburtstags einer guten Freundin gemacht habe.

Dieser war eine ziemliche Herausforderung, da er recht groß war und unheimlich viel Fotos ihren Platz drauf finden sollten.






Den Hintergrund des Rahmens habe ich mit der Seifenblasentechnik gestaltet, 
nun ist nicht nur der Keilrahmen blau/rosa gesprenkelt sondern auch meine Wand…

Die Fotos habe ich alle gemattet, teilweise mit Cardstock und mit dem tollen Glitter Karton.
Die Federn, Herzen, Sterne und die Namen sind aus dem tollen Basic Grey Papier ausgestanzt.

Zum befestigen auf dem Keilrahmen habe ich das Tacky Tape genutzt, und ich kann Euch sagen, einmal drauf geht das nicht mehr an, selbst wenn man das gerne möchte!!!

Alles zusammen ergibt dann den fertigen Keilrahmen.



Natürlich musste auch eine Karte her und da Karten scrappen so gar nicht mein Ding sind, habe ich mich dazu entschieden sie wie ein Mini-Layout zu gestalten.

Das Innenleben wurde dann auch noch ein bisschen aufgehübscht, damit auch alles schön zusammenpasst!

Die Empfängerin hat sich auf jeden Fall gefreut und von daher würde ich sagen 
*Sie haben Ihr Ziel erreicht*

Folgende Materialien habe ich verwendet


Der kleine Rest stammt aus meinem Fundus…

Bis bald 
eure Eva




Kommentare:

  1. Wirklich süß <3 Ich glaub, ich beschenke mich selbst damit ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön. Der Keilrahmen ist eine superschöne Idee.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen