Freitag, 3. Januar 2014

Winterkarte

Ein Frohes Neues Jahr wünsche ich
euch allen. Seid ihr schon wieder anständig durchgegrünt?
Die Feierlichkeiten sind vorbei - endlich!
Lang herbeigesehnt und dann ist auch irgendwann
gut. Dann geht einfach nichts mehr rein in den Magen
und das Weihnachtsgedudel geht einem dann auch
auf die Nerven.

Aber der Winter, der sich bisher bei uns noch gar
nicht gezeigt hat, der dürfte sich jetzt so langsam mal
anpirschen. Ich möchte euch heute eine Winterkarte zeigen, 
für alle die, die man im Winter mit einer selbstgemachten
Karte überraschen möchte. Meine ist mal
ganz schlicht und einfach!


Ich habe mal wieder diesen wunderbaren Glitterkarton
aus dem Shop benutzt und ausgestanzt. Ein zweites Mal noch
in Weiß und damit man Weiß auf Weiß hier auch sehen
kann, habe ich ganz leicht ein bisschen mit
Wasser und Gelatos geschmiert.



Schnell noch zwei weiße Schneeflockenbrads hergekramt und
einen davon habe ich kopfüber in Versamark getunkt und anschließend
mit blauem Glitterembossingpulver embossed, sonst sähe man
ja wieder das Weiß auf Weiß nicht. Einen Brad kann
man wunderbar embossen.

Zum Schluß habe ich mal wieder meine eigene Handschrift
bemüht. Alles Gute! Das passt fast immer, ich kann diese
Karte also zum Geburtstag, Hochzeitstag, Jubiläum...
verschenken.


Mit dieser Karte werde ich mal meinen Vorrat ein bisschen aufstocken,
denn wenn man eine braucht, ist doch immer keine da.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in 2014, seid
gelassen und kreativ.

Alles Liebe von
Stine

Kommentare:

  1. Tolle Handschrift! Sieht fast wie gestempelt aus...
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ein gesundes neues Jahr, liebe Glitzerstine!
    Deine Karte ist super. Meine Handschrift hätte wohl eher zum Entsorgen getaugt. Ich bewundere Dich <3
    Kg
    Wonnie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaah, Autokorrektur. Natürlich muss es LG heißen. <3<3<3

      Löschen