Samstag, 16. November 2013

Resteverwertung...



...habe ich betrieben
um endlich auch meine erste
Weihnachtskarte der Saison vorzeigen zu können!


Nachdem meine DT-Kolleginnen
hier schon so vorweihnachtlich vorgelegt haben
und ich mit Entsetzen feststellen mußte,
daß ich in diesem Jahr nahezu 100 Karten brauche
(Bestellung von Schwiegermutter inklusive),
dachte ich mir, es sei doch nun an der Zeit
mich von den Streichelpapierschnipseln zu trennen,
die von Adventskalender übrig geblieben waren...

Manche Papiere möchte man ja am liebsten
bis in alle Zeiten einfach behalten, oder?

Was soll´s -
also Weihnachtskarten müssen her.
Keine Sorge, Ihr bekommt nicht alle hier zu sehen.
;-)

Diese Sternchen-Karten
wollte ich unbedingt auch mal machen.
Ich finde sie äußerst wirkungsvoll
und dabei ist sie ohne großen Aufwand herzustellen.
Alles was Ihr braucht
ist ein gleichseitiges Dreieck.
Auf meiner Skizze könnt Ihr sehen,
wo es gefaltet wird -
an der inneren durchgezogenen Linie
mit der Spitze nach innen
und dann wieder mit der Spitze nach außen
(gestrichelte Linie).

Ich habe da nicht groß rumgemessen,
sondern wie in der Schule gelernt
mit Geodreieck und Zirkel bewaffnet
einen Dummie gebaut...


Die Seiten meiner Karte sind knapp 25 cm,
so daß das innere Dreieck groß genug ist
um auch einen kleinen Gruß hineinzuschreiben.

Diese Vorlage habe ich dann auf weißen Cardstock übertragen
und meine Schnipsel für die Deko vorbereitet:


Noch ein Stempelchen zum Einsatz gebracht...


...und fertig!


Diese Farben!!!
*schmelz*


Und wie weit seid Ihr so mit Euren Weihnachtsbasteleien?







Material von Paperbasics:

Designpapier "Holly Jolly Christmas" von Echo Park

Kommentare:

  1. Hallo Mel,
    einen super Sternkarte hast Du gebastelt.
    LG JuttaS

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, Stern-Karten wollte ich auch noch machen ....
    Ich bin dann mal im Keller ...
    So schöne Karten fehlen noch in meiner Sammlung!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Deine Sternchen-Karte sieht total schön aus, die Papiere sind klasse!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Da muss ich wohl auch mal einen Prototypen von bauen. Sehr wirkungsvoll und raffiniert!!!
    LG von
    Stine

    AntwortenLöschen
  5. Leider gar nicht weit :( aber diese Karte bezaubert mich sehr! Vielleicht schaff ich es ja, sie mal nachzubasteln...
    Lieber Gruß vom
    Frl. Pilzrausch

    AntwortenLöschen