Donnerstag, 14. November 2013

Der Tannenbaum ...

... als Weihnachtssymbol
fasziniert mich dieses
Jahr besonders!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Hier geht die Weihnachts-
kartenproduktion fleißig weiter.
Und ich wollte Euch mal die
 verschiedenen Möglichkeiten zeigen,
"Weihnachtsbäume" auf Karte &Co
einzusetzen:

 


Modern-romantisch mit gestanzten
Dreiecken aus DP (geht natürlich auch
ganz einfach mit der Hand auszuschneiden),
ein bisschen Bling darf auch nicht
fehlen.
 
 


Oder als scrappige Variante aus
DP-Resten, Washi und Nähten, der Stern glitzert
auch, kann man leider schlecht
auf dem Foto erkennen.
 
 


Stilisiert  mit Gelatos,
 die wie Aquarellfarben
vermalt werden und Gold
embossed.
 
 
 
Und als Letztes gefaltet aus
einer alten Buchseite auf
einem Tag, den Schriftzug
habe ich mit der Cameo geschnitten
und beglittert.

Ich habe noch ein
paar "Weihnachtsbaum"-Karten
in Produktion,
die zeige ich dann nächste Woche ...

Materialliste von
Paperbasics:

DP Jillibean Soup Winter Tortellini Fresh Basil
Masking Tape von Artemio
Glitter Pen
Klebepunkte
Ösen
Embossingpulver
Gelatos
Stickels
Abstandspads
Glitter lose

Bis bald,

Eure Barbara

Kommentare:

  1. Also mir persönlich gefallen Variante 1 und 3 am Besten aber auch der zweite Baum hat was. Del 4te geht leider unter dem großen Schriftzug etwas unter - den hätte ich gar nicht entdeckt hättest du es nicht dazu geschrieben. Allesamt einen Blick wert!!!
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Waaahhh!!! Weihnachtskarten... Ich brauche dieses Jahr gefühlt ungefähr tausend und liegen tut hier, äh, eine Halbe? *schäm*
    Das muß anders werden...
    Mir gefällt die Aquarellnummer total! <3

    AntwortenLöschen
  3. OMG sind die schön. Mir gefallen sie alle. Dabei fällt mir siedend heiß ein, dass ich noch nicht einmal eine angefangen habe.
    *schäm*
    Lieben Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Toll! Den Schnee kriege ich vielleicht mit meiner Häkelnadel auch hin, ha. Ich bin basteln... Dabei wollte ich doch Wäsche... Vergessen wir das. Schöne Kärtchen, alle, jede für sich. <3

    Gglg
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  5. Alle Karten sind toll, besonders gefallen mir persönlich die letzten Beiden. Der "gelatobaum" haut mich ehrlich gesagt total um und die letzte Karte ist so romantisch, vintage und festlich, hach!
    Ganz ein lieber Gruß vom
    Frl. Pilzrausch

    AntwortenLöschen
  6. Super schöne Karten. Die erste ist mein Favorit!

    AntwortenLöschen