Freitag, 18. Oktober 2013

Heute wird's pastellig....

... hier bei mir. Nicht einfach so, sondern mal auf 
eine ganz andere Art. Wahrscheinlich habt ihr in den
letzten Tagen schon von der Ankunft der Gelatos
gelesen. *** KLICK*** Da kann man schon das ein oder
andere nette Teil mit fabrizieren.

Man muss sich nur rantrauen und erst einmal
ausprobieren. Nicht gleich bei einer Karte, die
eben noch schnell zum Geburtstag mitgenommen
werden soll, oder bei einem Layout, bei dem schon ein
Foto festgeklebt ist. Einfach mal verschiedene Dinge
auf Restpapieren austesten.

Hier ist mein zartes Etwas. Ich mag es sehr, wenn sich
ein Foto dazu eignet (davon gibt es mehr als man 
denkt), wenn man außerhalb des Randes
einfach 'weitermalt'! So habe ich das hier auch
gemacht.

Leider ist das Foto vom Layout nicht so toll geworden, weil
hier momentan ganz gruseliges Wetter ist.


Das Papier ist noch ein bisschen wellig, weil es noch feucht ist. Ich
habe die leicht aquarellige Variante gewählt. Ein bisschen
wischen, ein bisschen mit dem leicht in Wasser getauchten Pinsel
die Farbe verlaufen lassen. Anschließend habe mit mit 
anderen Stiften noch Akzente gesetzt.


Und weil das Ganze schon wie ein Bild aussieht, brauchte es 
natürlich auch noch einen Rahmen. Den habe am Rand mit 
Distress Stickles in dieser und in dieser Farbe gezogen
und mit einem Zahnstocher miteinander 'verschmiert'!


Der Titel kommt noch relativ klein auf ein selbstgeschnittenes
Fähnchen....


...und zum Schluß habe ich mit diesen Brads einen
'Schatzhaufen voller Bernstein' an den Strand
gezaubert.


Das ganze wirkt vielleicht etwas abgehoben oder schwierig, ist
aber wirklich ganz einfach. Probiert die Gelatos einfach
mal aus, sie sind wirklich toll und vielseitig.

Ich wünsche euch ein tolles und kreatives Wochenende und
hoffe, euch hat der Ausflug gefallen.

Liebe Grüße von
Stine

Kommentare:

  1. Du probierts so vieles aus , das gefällt mir bei deinen Arbeiten sehr gut liebe Stine!LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Super schönes Layout! Das muss ich unbedingt auch mal probieren,
    LG Barbara

    AntwortenLöschen