Donnerstag, 27. Juni 2013

Wir 'basteln' uns eine Sonne...


Hallo aus Dänemark. Da ich hier ja immer wieder 
höre, dass das Wetter so schlecht ist, bin ich auf die Idee gekommen,
doch einfach mal selbst die Sonne herbei zu zaubern.
Naja, so ein kleines Bisschen jedenfalls.

Das geht folgendermaßen.
Ihr braucht einen Kreisstanzer




Ich habe mal diesen hier genommen. Damit stanzt ihr einen
Kreis aus. Ich habe mal gelbes Papier genommen. Die
Sonne ist ja unseres Erachtens immer gelb.


Den ausgestanzten Kreis dreht ihr um und zeichnet mit Bleistift
immer durch einen Mittelpunkt, der nicht zwangsläufig
auch in der Mitte sein muss Linien, so als würde man eine Torte
oder Pizza in Stücke schneiden.




Dann braucht ihr einen kleineren Kreisstanzer. Ich hatte zwei zur
Auswahl.
Den hier


und diesen!


Damit stanzt ihr aus einem Reststück einen Kreis




und legt ihn auf eure "aufgeschnittene Pizza" auf den
Mittelpunkt!




und zeichnet einmal drumrum!




Jetzt werden alle Linien bis zum Mittelkreis eingeschnitten und
anschließend jedes zweite Segment an der Kreislinie heraus-
geschnippelt.
Das ganze könnte dann in Varianten so aussehen!




Ich habe mich für die linke Variante entschieden und sie gleich
doppelt auf meinem Layout untergebracht.






Wenn das nicht sommerlich ist, dann weiß ich's nicht.
Zur Not sende ich euch viele Sonnenstrahlen hier
aus Dänemark, denn hier scheint sie ordentlich, nur ein
bisschen zuviel Wind haben wir momentan.

Sommerliche Grüße von
Stine

Material von Paperbasics
 


1 Kommentar: