Mittwoch, 12. Juni 2013

Fischschuppen Layout



Hallo, Ihr Lieben!

Dieses ist ein Post aus der Konserve,
sprich: eigentlich ist es gerade Sonntag Abend.
Aber Vorbereitung tut not,
denn wenn Ihr dieses lest,
bin ich mit einem Teil meiner Brut
schon zur diesjährigen Reha in Geesthacht.
:-)

Die, die mich auf meinem Kreativsucht-Blog besuchen,
haben dieses Foto schon ein paar Mal gesehen
aber ich kam nicht umhin,
es noch einmal zu verscrappen.
Dieser kleine Schaumschläger ist einfach zu süß!!


Und ja - meine Kinder baden wirklich gerne!
*lach*

Ich gebe zu, zuerst war es nicht das Bild.
Ich hatte die Idee von einem Fischschuppen-Layout
(fragt mich bitte nicht, warum...)
und habe dann im Fundus gewühlt,
welches Foto dafür wohl gehen könnte.

Ich habe also diese halbrunden Papierstücke ausgeschnitten
und Reihe für Reihe auf den Cardstock genäht.


Als weitere Deko habe ich hauptsächlich
Stempel und Pailletten verwendet.
Durch das Übereinanderkleben wirken die kleinen Glitzerscheiben
als hätte man sie ganz zufällig dorthin gestreut.



Und nun einmal das Layout als Ganzes:


Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Bis zum nächsten Mittwoch,




Material von Paperbasics:

Cardstock von Bazzill Basics

Designpapiere von Basic Grey

Kommentare:

  1. Interessante Idee und Umsetzung. Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mel, das ist ja wohl sowas von megag...!!! Das muss ich unbedingt liften. Supersuperschöööön!!!
    Liebe Grüße aus DK von
    Stine
    p.s. Konserven sind im Bedarfsfall total ok.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mel!

    Total schön. Euch weiterhin eine gute Zeit in der Reha.

    Sage mal, kann man mit einer Stickmaschine auch ganz einfach Hemdkragen besticken? Bin ja doch am Überlegen mir eine Maschine anzuschaffen... Mein Chef will nämlich Berufsbekleidung besticken lassen und da würde ich das als Ausrede nehmen um mir evtl eine Maschine anzuschaffen... *grins*

    Liebe Grüße, ines

    AntwortenLöschen