Donnerstag, 2. Mai 2013

Salinos


Hallo und guten Morgen,
kennt ihr Salinos? Klar, kennt ihr die.
Seit Kindertagen sind Salinos (für alle die, die
sie nicht kennen, es sind kleine Rauten aus Lakritz) 
für mich der Inbegriff der Raute.
Fragt jemand nach der Rautenform, sehe ich
die Salinos vor mir. Kennt ihr diesen Ausdruck auch für
die Raute?

Die Raute (Salino) ist heute mein Thema.
Ich habe ja nun ein wunderbares neues Produkt-
paket zuhause, aber Reste liegen immer noch
bereit zur Verwertung. So auch diese
Papierchen (s.u.).

Ihr benötigt ein Lineal oder am besten ein Geodreieck und 
zeichnet euch mit Bleistift im Abstand von 3 cm 
senkrechte Linien auf's Papier.
Um die schrägen Linien gleichmäßig hinzubekommen,
ist es schon schön, wenn man ein Geodreieck hat, 
denn mit den aufgezeichneten Linien kann
man gut arbeiten, damit die schrägen
Linien im gleichen Abstand gezeichnet werden.

 
Den Abstand von 3 cm habe ich dann nochmal senkrecht
halbiert und so entstanden diese netten
Salinos!


Und nun kommt die Weiterverarbeitung.
Ich habe sie einfach richtungsweisend auf den Cardstock
gelegt und so lange hin- und hergeschoben, bis
es mir gefiel und dann festgeklebt.

 

Bei dem oberen Foto seht ihr die Farbe des Cardstocks am
besten. Sie heißt Lemonade. Ich hatte echte Probleme bei knalligem
Sonnenschein zu fotografieren. (Muss noch viel lernen
diesbezüglich)

Erinnert ihr euch an mein Geschreibsel von letzter Woche?
Hier ist wieder so ein Detail. Auf dem 
gestreiften Papier habe ich rundum diese kleinen
Dingerchen gemalt. Gleich seht ihr den
Zusammenhang zum Foto.
Ja, ich weiß, das Foto habt ihr noch gar nicht
gesehen. Gibt es gleich!!!


Mit einer Mask und Strukturpaste habe ich noch einen 
zusätzlichen Akzent gesetzt.
 

Nun aber endlich das Ganze!


Schade, ich finde das Layout und die Farben
echt gelungen, leider kann man das auf
dem mistigen Foto nicht sehen.

Mein Gemaltes findet sich in den kleinen Blütenstempeln 
(hießen die so, die Dingerchen in der Mitte der Blüte???)
wieder. Ist der Zusammenhang zu weit 
hergeholt? Für mich nicht!
Hier kann man leider nur schwer den Gelbton des
Cardstocks erkennen.
Naja, zum Geburtstag wünsche ich mir eine neue
Kamera!!! Und der ist bald. Dann ist
vielleicht Besserung in Sicht, wenn ich mit 
dem Teil klarkomme.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Stine

Nun noch das Paperbasics Material:

selten habe ich ein Papier bis zum letzten Fitzel so ausgeschlachtet

Kommentare:

  1. SEHR! GEILES! LAYOUT!!!

    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur der HAMMER!!!!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schön !!!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Super-schick!! Die Rauten sehen toll aus!! Und die Blume erst!!

    Viele Grüße,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
  5. ...da bin ich doch erstmal in Tränen ausgebrochen... Restäää? Das ist mein absolutes Lieblingspapier <3 Aber geschmacklich kann es doch nicht mit den Salinos mithalten. Hab's versucht ;D

    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Schön gemacht. Die Farben sind toll!

    AntwortenLöschen