Mittwoch, 1. Mai 2013

Heute wird´s kitschig!!



Aber so richtig!!
:-D



Happy freien Mittwoch ihr Lieben!
Ich hoffe, Ihr seid ausgeschlafen für das
was ich mir für heute ausgedacht habe...

Wer mich kennt weiß, 
daß ich eigentlich nicht so der rüschige Typ bin
aber wenn es mich dann doch überkommt,
dann muß es auch richtig doll sein -
Halbheiten kann ich nämlich gar nicht ausstehen.
Und als ich dieses Papier gesehen hatte,
wußte ich, daß daraus eine Mischung 
aus Kitsch und Glamour entstehen mußte.


Und auch, wenn ich schwarz und/oder weiß
gerne mit mindestens einer Knallfarbe kombiniere
habe ich diesmal komplett drauf verzichtet,
aber seht selbst - hier wie kommt das Kochrezept:

Man nehme als Basis für die Seiten
ein paar ausgediente CDs.


Mit einem Hebelschneider lassen die sich wunderbar bearbeiten.
Meine Befürchtung war beim ersten Versuch,
daß es eventuell splittern könnte
aber das war nicht der Fall, alles glatt und schier.


Die CD auf das Designpapier geklebt
und mit dem Cuttermesser ausgeschnitten.
Das funktioniert super einfach,
weil man das Messer ganz leicht
an der CD entlang führen kann.
(also auch für Leute machbar,
die kein filigranes geschnipsel mögen)

Die beschichtete Seite habe ich
mit einem Paketband bearbeitet...



...damit das DP auch wirklich bleibt wo es hin soll.


Die CDs sind auf eine Breite von 10cm geschnitten.
Mit zwei Bögen 12x12 Papier konnte ich
6 Seiten beidseitig bekleben -
viel Verschnitt gab es da allerdings nicht... ;-)

Die Ränder geinkt...


...und die Seiten gelocht.
Mit dem Cinch überhaupt kein Problem!


Ich hatte es zuerst mit einer normalen Lochzange versucht
aber das hat mal gar nicht funktioniert.
(die Löcher vom Crop-a-Dile waren für meine Ringe zu klein
aber der geht vermutlich auch?)

Naja, und dann mit den Buchringen gebunden:


Weil ich die Fotos im ersten Anlauf
mal gerne eine Nummer zu groß ausgedruckt hatte,
werdet Ihr in der nächsten Zeit
vermutlich die hier verwendeten Bilder
nochmal zu sehen bekommen -
eines ist jedenfalls schonmal auf einem LO gelandet!
Aber das gibt es dann frühestens nächste Woche...

Was eignet sich für so einen Romantik-Style besser
als eine Handvoll Hochzeitsfotos??

Jetzt kommt die Bilderflut:











Irgendwie gibt es vom Lieblingsgatten und mir
echt wenige Bilder auf denen wir zusammen drauf sind -
was daran liegen mag,
daß ich fast immer die mit der Kamera in der Hand bin...
Hm - kommt auf die to-do-Liste.

Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag
und eine streßfreie kurze Restwoche!!



Material von Paperbasics:

Papiere und Sticker aus der Serie Enchanted von Bo Bunny

weiße Ribbon Flower von Prima Marketing

Glitterkarton in silber


Cart-Us Breads silber/weiß

Kommentare:

  1. Ohhh Mel,
    ich schmelze dahin.
    Wie geil ist das denn, ich liebe Kitsch.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mel,
    das sieht so phantastisch aus.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wow - das sieht ja superschön aus - wieso kitschig? Ich finds einfach nur toll!
    Ganz liebe Grüße
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  4. Also kitschig finde ich das überhaupt nicht, mir gefällt es supergut....
    Man kann doch auch mal schwelgen.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  5. Also ich steht nicht wirklich auf Kitsch, aber ich bin begeistert, mit WAS man alles so basteln kann. Alte CD's ...tssstsss... da wär ich nie drauf gekommen.
    Trotz Kitsch sieht es sehr schön aus.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde es auch nicht kitschig, es würde bestimmt super in eine Glitzer-Clutch passen. Toll!!!
    LG von Stine

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es toll und passt super zu den Hochzeitsfotos,
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Ihr seid ja alle süß!!
    <3
    Also "Kitsch" scheint ja irgendwie Ansichtssache zu sein - für meine Verhältnisse ist das schon ziemlich hardcore, eben die Kombi aus dem Papier, den Sprüchen UND noch Rüschen und Perlen obendrauf.
    Ich find es ja selber ganz cool, aber daß es soooo gut bei Euch ankommt, freut mich natürlich riiiesig!!
    GLG!!

    AntwortenLöschen