Dienstag, 14. Mai 2013

Ein Mini zum Vatertag



Wow, was für eine Woche!

Ich grüße alle LeserInnen dieses Blogs
und schnaufe einmal kräftig durch.
PUH!

Jaja, ich weiß, mein Mittwoch ist schon wieder
eher ein Dienstag Abend,
aber rechtzeitig gut vorbereitet sein
ist doch auch was Feines...
*lach*

Vatertag, Muttertag und unsere erste Kommunion
und am nächsten Samstag eine Hochzeit
(mit einigen Vorbereitungen für Dekodinge)
und gleichzeitig unser eigener Hochzeitstag,
kombiniert mit Geburtstagen,
unter anderem der meines Schwiegervaters -
yeah! die vergangene Woche hat gerockt!!!

Ich persönlich mag das ja,
denn mit einer vollen to-do-Liste
kann ich immer am besten arbeiten.
:-D

Aber ich schwallere hier rum,
statt Euch ein neues Mini zu zeigen:


Ach, so in Reih´und Glied
sind sie ja doch ganz niedlich, unsere Jungs.
;-)

Und das habe ich benutzt:


MDF-Wimpel
Designpapier von jillibean soup - sweet & sour soup
Fotos, Stempelfarbe etc.....
Natürlich von Paperbasics!
Und weil bestimmt wieder jemand fragen wollen wird:
Die "Buchringe" sind Drahtarmbänder.
:-)
Zuerst habe ich die Wimpel mit dem DP beklebt.
Dafür habe ich Trockenleim auf den Wimpel aufgetragen
und dann den Wimpel auf das Papier geklebt.
Danach kann man die Form mit dem Cuttermesser
ganz einfach ausschneiden.

Die Kanten wurden leicht geinkt -
auf dem Foto sieht man vorher und nachher:


Ich bin immer wieder fasziniert,
welchen Effekt so ein kleines bißchen Tinte hat!

Der Rohling ist damit eigentlich schon fertig,
fehlen nur noch die Bilder
und ein bißchen Deko -
da eignet sich zum Beispiel dieses Papier aus dem Pad:


Mit einem kleinen Kreisstanzer
sind die Lettern ratzfatz ausgetackert!


<3

Hier noch ein paar Bilder vom fertigen Mini:







Dieses Mini ist auch was für die,
die nicht so gerne mega-aufwändige Großprojekte werkeln:
ich habe dafür etwas über eine Stunde gebraucht.

Mehr war ja bei meinem vollen Stundenplan
auch gar nicht drin?
*gröhl*

Wir lesen uns wieder in der nächsten Woche,
laßt Euch nicht stressen!!


Kommentare:

  1. Das ist ja cool geworden.
    Also Ideen habt ihr, da fehlt mir mitunter was im Oberstübchen...lach.
    Absolut genial.
    Ich wünsche Dir weiterhin eine frohe
    "Kampfwoche"
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. So'n Wimpelteil ist wirklich schnell gemacht und ein schnuckeliges Mitbringsel auch mal für die Oma. Kommt auf die Merkliste.
    LG von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Hihi,

    Du meinst also, das wäre auch was zum Nachmachen für Wonnie ;D???
    Klar, mach ich. Dreiecke krieg ich auch hin, nachdem Mathe lernen ja jetzt endlich durch ist. Aber ich streichle die Papiere noch o.O?!

    <3

    DDD
    Wonnie

    AntwortenLöschen