Donnerstag, 28. Februar 2013

Ready for Take off


Hallo und einen späten Guten Morgen,
ja, ich hab's nicht vergessen, nur die Gesundheit
lässt mich ein bisschen erlahmen.
Heute seht ihr von mir wieder ein Layout.
Diesmal ein ganz anderes Thema.
Momentan sieht man wieder hier und dort, dass
mit Transparentpapier gescrappt wird, 
auch Vellum oder Architektenpaper
genannt. Manche benutzen auch
ganz ordinäres Butterbrotpapier.

Ich habe mir einfach einen großen Stern 
auf einen A4 Bogen Vellum gezeichnet, ihn
ausgeschnippelt und auf meinen
Bogen PP genäht.
STOP, bevor der letzte Nahtteil geschlossen
wird, habe ich noch ein bisschen Kinkerlitzchen-
Kram drunter gestopft, also Glitzersteinchen, Konfetti
und was man so im Haus hat. Es darf allerdings
nicht zu dick sein.

Eine zweite Runde durfte es dann auch noch sein
mit der Nähmaschine.




So sieht alles im Überblick aus. Auf den Vellum-Stern
gabs dann noch ein paar gestempelte Sterne 
und weiteren Kleinkram.
Der Pfeil zeigt genau auf mein großes Kind,
das gleich in dieses Flugzeug steigen
wird, um anschließend oben wieder rauszuspringen.
Grusel, das wäre nichts für mich.

Das Hintergrund PP (natürlich von Paperbasics )
habe ich extra gewählt, weil beim Fallschirmspringen
schon eine Menge berechnet werden muss, damit
man auch heil wieder am Boden ankommt.




Hier seht ihr im Detail, was sich unter dem Vellum Paper
befindet. Da sind der Phantasie keine Grenzen
gesetzt.

Ich hoffe, euch gefällt's. Das große Kind ist auch
heil wieder gelandet und wird morgen das
elterliche Haus in seine erste eigene Wohnung
verlassen. Ich werde dann mit meinem Scrapraum
umziehen in dieses wunderbare große helle Zimmer. Ich werde
davon auf meinem BLOG berichten.

Das Wochenende steht fast vor der Tür. Hoffen wir,
dass ordentlich die Sonne scheint.

Viele liebe Grüße von
Stine

Material von Paperbasics 

 

Kommentare:

  1. Huhu Stine!
    Angeeeeblich soll am Wochenende sogar über die schönste Hansestadt der Welt (Vorstädte inklusive, höhö) ein wenig Frühlingsluft ausgekippt werden??
    Ich bleibe aber skeptisch... ;-)
    Und mal wieder lebe ich hinterm Mond - habe ich mich doch gerade erst vor ein paar Tagen gefragt, was denn wohl "Vellum" sein könnte?? Warum darf das nicht einfach "transparentes Papier" heißen? Ich bin mit dem ganzen Fachvokabular überfordert.
    Aber das LO finde ich cool. Besonders den Schüttel-Stern! Will ich auch!!
    GLG von der Seuchenfront,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine,

    das ist ja wie für mich gemacht! Ideen für meinen neuen Schatz im Haus, die Nähmaschine <3 Und das ich Sterne gerne mag, sollte man am Namen meiner Jüngsten erahnen ;D
    Mit Bling bling drin, juchuuu...

    Schaut echt cool aus, auch mit den Fliegern. Ich seh' schon, Material kann man nie genug haben. Dein neues Domizil wird sicher sehr viel Füllstauraum haben, ich müsste meine Ec-Karte erstmal verscrappen *lach*.

    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Na,das Lo ist dir wieder gelungen !
    Du glaubst doch nicht im ernst, dass ich diese genaue Näherei schaffen würde,tsts.
    Ich bin schon sehr neugierig auf dein Scrap Zimmer!!!
    LG und noch einen schönen Tag wünscht deine Myre

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stine,

    ich weiss gar nicht wo ich zuerst hinschauen soll. Dein LO ist genial. Gefällt mir richtig, richtig gut.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen