Donnerstag, 31. Januar 2013

Strahlen

Hallo und guten Morgen, seit ihr fit für den Tag? Heute ist wieder mein Tag um euch ein Projekt aus meinen 'Scrap-Katakomben' vorzustellen. Diesmal geht es vorrangig um die eigentlich einfache Herstellung von 'Strahlen' um ein strahlendes Layout zu schaffen. Ich habe es mal Schritt für Schritt dokumentiert. In diesem Fall ist es erst einmal die einfachste Variante mit dem Strahlenmittelpunkt in der Mitte des Papiers.
Ihr braucht folgende Dinge für meine Variante:
Einen Bogen PP (Patterned Paper) (bedrucktes Papier) im 12 Inch Format
Einen Bogen weißen Cardstock
Ein langes Lineal, vorzugsweise mit Inch-Einteilung
Einen Bleistift
Eine Schere oder
einen Papierschneider und
schön wäre eine große Schneidmatte mit Maßeinteilung oder ein großer Bogen kariertes Papier


Nun wird auf dem weißen Cardstock (CS) längs und quer jeweils die Hälfte (6 inch) abgemessen und markiert und so das Papier in 4 gleiche Teile geteilt. Dann werden in 2 inch Schritten am Rand Punkte markiert.




Anschließend werden diese Punkte wie auf dem folgenden Foto verbunden.


So wird einmal rundherum gearbeitet, bis die Zeichenarbeit beendet ist.


Nun wird die Schere geschwungen, oder ihr benutzt euren Papierschneider und schnippelt eure Strahlen aus.




Evtl. die Linien, die vom Bleistift noch zu sehen sind wegradieren und ein bisschen puzzlen. :) Es werden also die ausgeschnittenen Strahlen auf dem PP, in meinem Fall das gepunktete, richtig angeordnet. Ihr braucht nur die Hälfte von den Strahlen. Toll die andere Hälfte habt ihr für's nächste LO schon fertig!
Nachdem ihr alles angeordnet habt, geht's ans Aufkleben.



Und nun könnt ihr euer Layout weiter verschönern. Ich habe meins relativ schlicht gehalten und nur ordentlich gestempelt und diese hübsche Klammer angepinnt.



Fertig ist das Layout. In meinem Fall habe ich ja die einfache Variante mit dem Strahlenmittelpunkt auch in der Papiermitte gewählt. Den Strahlenmittelpunkt kann man natürlich beliebig auf dem Papier setzen, die Arbeitsweise ändert sich dadurch nicht, aber es sieht ganz anders aus, wenn man den Strahlenmittelpunkt nahe an den Rand rückt. Ich fände es klasse, wenn ihr mir von euren Versuchen berichten würdet. Varianten gibt es viele. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nacharbeiten.

Material von Paperbasics

PP große Punkte - WeRMemory Keepers - Love Struck - Smitten
PP kleine Punkte                    "                             "             Forever
Papierklammer: Artoz - Love rot/weiß

Bis zum nächsten Donnerstag wünsche ich euch eine geballte Ladung Kreativität.
Liebe Grüße von
Stine

Kommentare:

  1. Oh Stine!!
    Das ist sooo schön!!!
    Eigentlich wollte ich jetzt den Haushalt schmeißen, aber ich glaub, ein kurzer Zwischen-Scrap ist drin?? ;-)
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine,

    wie cool! Und ich kann es nachmachen Juchuu <3 Mit Inch & Co, muß ich zwar noch Kaffee trinken, aber ich führe mir das alles detailliert zu Gemüte. Deine Anleitung ist perfekt. Ich glaube, ich werde mir doch eine Schneidmatte zulegen müssen? Zucker auch wieder Dein Foto <3 Die Punkte umspielen schön das "Verspielte". Hab schon die Schere in der Hand :D

    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo na endlich weiß ich wie die Dinger funktionieren. Hab diese Strahlen schon lange auf dem Scrapplan, aber keinen Plan wie die Dinger her gestellt werden.

    Danke für deine Anleitung.
    P.S. Das Bild ist wirlich Zucker. Bis bald und liebe Grüße aus Klein Nordende

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stine,
    das Layout ist so klasse und diese Strahlen liebe ich ja sowieso. Ganz besonders toll find ich, enn die Strahlen ein wenig seitlich sind und du hast absolut recht, wie toll man das variieren kann, wenn man alles nur ein paar Zentimeter versetzt. Danke für die tolle Anleitung
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  5. Ja,das ist ja genial!
    Wie lange möchte ich schon so ein LO gestalten und habe nicht gewußt wie ich das hinkriegen soll.Deine Anleitung ist perfekt,selbst für Doofe!
    Also,nur weiter so.
    LG Myre

    AntwortenLöschen