Donnerstag, 10. Januar 2013

Geburtstagskarte mit Rosette



Einen schönen Donnerstagabend, Ihr Lieben!
Die Woche ist schon fast wieder geschafft...

Eigentlich wollte ich ja hier
meinen Beitrag immer zur Wochenmitte liefern.
Aber diese ganzen Feiertage
und diese Woche noch so ne doofe Magengeschichte -
da wird man ja ganz wirr?

Aber ich gelobe mich ganz schnell
mal wieder zu sortieren,
damit hier mal wieder etwas Ordnung 
in die Bloggerei kommt.
So!
Geschrieben und verkündet!!

:-D

Nun aber schnell zu was Kreativem:

Heute habe ich eine Geburtstagskarte für Euch.


Gewerkelt aus dem coolen Papier
von We R Memory Keepers.

So habe ich nämlich irgendwann mal hierher gefunden:
ich war ganz händeringend auf der Suche
nach Ersatz für mein Lieblings Paper-Pad.
Ich liebe diese Mischung
aus wundervollen Gelbs und Grüns und Graus.
(Na, das letzte da liest sich jetzt aber komisch...)
Es ist wirklich ne Empfehlung, die von Herzen kommt:

Weil das Papier einseitig bedruckt ist,
eignet es sich hervorragend für Karten!
Und solche Leute wie ich,
die sich nie entscheiden können,
welche Seite nun die schönere ist
haben es auch ein bißchen leichter...
*grins*


Die Rosette ist aus einfachem
cremefarbenen Tonkarton -
ein paar Kleckse und ein bißchen mit Farbe wischen
und schon ist die nicht mehr langweilig.

In der Mitte ist ein Button
mit einem Stempelmotiv.
Wer vielleicht keine Buttonpresse haben sollte,
der kann natürlich einfach einen Kreis ausstanzen
und in die Mitte setzen.
In mehreren Lagen wirkt das auch sehr schön.

Noch ein bißchen Draht und Scrapper´s Spools
und ein kleiner Sternanhänger,
dazu ein paar Liquid Pearls
und fertig ist schon die Karte...

Ich kuriere mich jetzt mal zuende aus
und bin dann nächste Woche wieder
zur gewohnten Zeit hier zu treffen!

Bis dahin,

Herzensgrüße,

Mel


Material von Paperbasics:


von We R Memory Keepers

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen