Samstag, 21. April 2012

Kleine Schmuckverpackung

Letzte Woche tümpelte so eine leergefutterte kleine Monsterverpackung für die Kalorientierchen hier herum, die ich mir dann etwas verkleinert nachgewerkelt habe.
-Der Inhalt des Originals war natürlich absolut lecker *gg* -

So einfach war es dann gar nicht, wie ich anfänglich dachte, der Verschluss musste ja auch passen.

Hier sind mal beide Seiten im geöffneten Zustand zu sehen.

Geschlossen sieht das Teilchen dann so aus. Die neue Blümchenstanze ist auch mitterlweile heimisch geworden bei mir....hihi.

Und hier noch die vordere Seite, da kamen zwei verstaubte Stanzer zum Einsatz,
der schöne Schmetterling von Anna Griffin.....zu damaliger Zeit ein absolutes "MUSS"
und beim Button dieser Blumenstanzer.

Ach ja, verschenkt ist das Teilchen inzwischen auch schon.
Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Aus dem Shop von Paperbasics wurde verwendet:


Kommentare:

  1. Liebe Annette,
    dein Schmucktäschchen ist total süss geworden.
    Ist das eine Kette die darüber hängt?
    Lieben Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Schachtel.
    Schlicht aber mit großer Wirkung.

    AntwortenLöschen
  3. Ja Petra, es ist die Kette, die ich reinversteckt habe und verschenkt wurde.
    Danke!
    LG Annette

    AntwortenLöschen