Freitag, 22. August 2014

*Forever & Always*

Hallo Ihr Lieben,
schon wieder ist eine Woche rum
und natürlich habe ich wieder was kleines 
für Euch vorbereitet.

Nach einer ewig langen Zeit,
habe ich mal wieder einen Keilrahmen
für eine Freundin zum Geburtstag gemacht.




Zu dem Keilrahmen gab es
auch noch ein kleines quadratisches 
Kärtchen mit ein bisschen Glitter.


Und ein kleines Täschchen zum 
befüllen.


Das genutzte Material findet Ihr 
natürlich wie immer im 

Ich wünsche Euch noch
 einen tollen Tag!

Ich muss jetzt meine Scraptasche packen, 
denn morgen geht es zu der 
liebsten Mel zum croppen
<3 <3 <3

Bis Bald
eure Eva



Donnerstag, 21. August 2014

Ich sag´s doch

ich bin die Schachteltante ;-)

könnt ich duzende herstellen, Stunden lang, jeden Tag.

Aber dazu fehlt ja meist die Zeit.

Diese hier ging an eine besonderen Menschen !




Alle Materialien findet ihr auf www.paperbasics.de

Schönen Abend euch allen!

Liebe Grüße Nadja

Mittwoch, 20. August 2014

Er liebt Nutella


der neue Herr Freund 
von meinem kleinen Schwesterherz. 
Dementsprechend ist auch 
seine Geburtstagskarte ausgefallen...;)




Auch innen wurde das Thema nicht gewechselt...



Wer möchte nicht 
einmal in Nutella
baden? :D  
*seufz*

Material Paperbasics-Shop
DC Pigment Ink

Montag, 18. August 2014

Es werde Licht..., Teelicht!



Huhu Ihr Lieben,

kennt Ihr diese süßen kleinen 
batteriebetriebenen
 Teelichter?



Davon habe ich noch ein paar in meiner 
Sammelsurium-Weihnachtskiste 
(Ich wäre dann bereit für's Fest!)
gefunden und gerettet.



Grundsätzlich bevorzuge ich zuhause natürlich echte Kerzen, 
aber zum Verschenken sind die Dinger genial!



Außerdem liebe ich diese kleinen DIY-Papierhäuser zur Herbstzeit, 
die machen irgendwie alles so urig gemütlich...
und da dürfen die Lichtlein auch rein.



Hierfür braucht Ihr nicht viel...


...ein wenig Designpapier; 
verwendet.
Einen Streifen hiervon mit einer Naht verziert 
und um das Teelicht geklebt.


Tolle Stanzen zum Verzieren 
nach Geschmack findet Ihr 


Ein Stück Band um die "Flamme"gebunden, 
ein Stempel mit Gruß ergänzt, 
noch ein paar Glitzersteinchen dazu 
und fertig ist Euer Minitörtchen <3

Natürlich alles aus dem Paperbasics-Shop!














Samstag, 16. August 2014

Heute feiern wir!!


Und zwar den Geburtstag vom großen Kind!
Elf.
Eben noch Baby.
Demnächst Teen.
Himmel, was rast die Zeit...


Während das hier hoffentlich
automatisch und pünklich veröffentlicht wird,
werden wir am Nordseestrand
um gutes Wetter bangen.
Bitte!!
Ich brauche doch Bilder für das Geburtstagsalbum...

*lach*

Für dieses Mini,
das nach meinen Maßstäben eher ein Midi ist,
habe ich endlich mal wieder
eine richtige Materialschlacht veranstaltet!


Die Serie RSVP von Basic Grey
mit allem dazugehörigen Schnödeldödel
ist eben einfach dafür gemacht!

Der Einband ist aus Graupappe,
teils mit Buchbindeleinen, teils mit DP bezogen.
Die Bindung schaut aus dem Buchrücken heraus
was wirklich dekorativ ist...
Ich glaube, das mache ich niiieee wieder.
Was für ein Gefummel!


Erwähnte ich schonmal,
daß ich auf Gummibandverschlüsse stehe?
:-)

Ist mir natürlich mal wieder zu spät eingefallen,
also mußte ich die Stelle wo getackert wurde überkleben.
Aber da es ja auch die passenden Sticker-Sheets gibt...


Und dann waren da ja noch diese Holzdinger.
Versuch macht kluch...


...wie geil issn das?!
Läßt sich mit dem Cinch wundervoll lochen.
Das gibt doch 1a-Minibook-Seiten:


Hier noch ein paar Bilder vom Innenleben:





Mit den Taschen und Laschen
werden eine Menge Bilder hinein passen.
Also drückt mir die Daumen,
daß das Wetter mitspielt.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!



Material von Paperbasics:

All die tollen Sachen
aus der Serie RSVP von Basic Grey!!
<3



Freitag, 15. August 2014

*Ein Lichtlein brennt...*

...hihi...

Keine Sorge, 
ich fange jetzt nicht mit der Weihnachtsproduktion an,
zumindest NOCH nicht!

Heute habe ich für Euch eine
schnell gemacht Deko Idee.

Dazu braucht Ihr nur eine Milchtüte, Papier, Skalpell,
Deko und Kleber.

Natürlich habe ich vergessen, 
denn genauen Werdegang der Milchtüte zu fotografieren,
aber ich will es euch trotzdem schnell erklären.

Also,
als erstes trinkt ihr die Milch natürlich vollständig aus 
oder nutzt sie für leckeren Kuchen, Kekse oder 
ein Schönheitsbad ala Kleopatra!

Dann wascht ihr das Ganze gut aus
und schneidet sowohl Oben und Unten die 
Deckel ab.

Die Innenseite trocknet Ihr mit einem Zewa 
schnell ein bisschen ab und dann 
messt Ihr das Papier ab und falzt es an den 
Kanten der Milchtüte und klebt diesen dran drum rum.

Dann oben noch etwas einschlagen und
auch festkleben.


Als nächstes schneidet Ihr eine rechteck große Öffnung
in die vordere Seite des Milchkartons
und dekoriert das Ganze hübsch von aussen.

Fertig 
schaut es dann so aus...




Nun stellt Ihr den Karton über ein 
Glas Teelicht und...

...Tadaaaa...
fertig ist die Teelicht Deko!



Das von mir genutzte Material 
findet Ihr im 

Ich wünsche Euch noch ein
schönes Wochenende!

Bis Bald
eure Eva




Donnerstag, 14. August 2014

Quadratisch, praktisch, wunderbar!

Halli Hallo Ihr Lieben..........

Heute ist es hier echt ein sch.....wetter.
 Regen mag ich garnicht.
Ich hoffe bei euch ist es besser.

Heute gibt´s winzige Minis von mir. Ja Minis, keine Schachtel! :-) LOL
ich mag sie gerne...........sind handlich. 
Heute hab ich auch garnicht so viel zu berichten. Ich sag einfach mal:
Schauen und genießen!




In diesem Sinne einen schönen Donnerstag noch. 

Liebe Grüße eure Nadja

Mittwoch, 13. August 2014

Hier spricht Edgar Wallace

Man mache den Veranstaltungssaal dunkel, 
nehme sich eine Taschenlampe, 
platziert ein hübsche "Leiche" 
und spielt die altmodisch, schaurig-schöne Titelmusik
 von Edgar Wallace' "Der Hexer" ein, 
um der Lieblingstante zum 50. Geburtstag standesgemäß 
das Geschenk zum Krimidinner zu überreichen....






Ich wählte hierfür das wunderbar 50er Jahre angehauchte Designpapier 
Das Papier sprch wirklich für sich, ebenso der Inhalt,
weshalb ich auf großartige Verzierung verzichtet habe.




 
Das war's auch schon für heute.

Bis nächsten Mittwoch,