Montag, 1. September 2014

Ein schnelles liebes Mini (Liebesmini! Quickie quasi.)



Hallo Ihr Lieben!

Letzte Woche war es bei mir etwas stiller auf dem Blog,
dafür tobte der Bär zuhause und drumherum.

Heute habe ich ein Minialbum für Euch, 
einfach, schnell und trotzdem hübsch.


Mit Wellpappe gebastelt habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr.

Ihr schlagt Euch einfach ein DIN A4 Format nach innen ein
 und markiert Euch den Buchrücken.

Näht nun ein passendes Stück Stoff auf der Markierung fest.


Anschließend klebt Ihr den Innenteil zum Befestigen der Buchseiten ein.
--->Designpapier-ZickZack falten, einkleben.


Dann klebt Ihr Eure Buchseiten ein.


In die Front schneidet Ihr ein Fenster 
und hübscht dieses mit 
Masking-Tape etwas auf.

Ein Brad, etwas Zwirn und fertig ist Euer Album.



Alles, was Ihr hierfür braucht, 
findet Ihr bei Paperbasics .







Sonntag, 31. August 2014

Das war ja wohl nix...


Huhu, Ihr Lieben!!

Zähneknirschend erst am Sonntag abend
komme ich nun mit einem Verlegenheits-Post
und einem Haufen kluger Ratschläge um die Ecke...

:-D


Eigentlich wollte und sollte
ich längst mit allem fertig sein.
Eigentlich wollte ich auch
keine komplizierten Auftragskarten mehr machen.
Eigentlich...

Tatsache ist,
wenn jemand den ich mag
mich um etwas bittet,
kann ich einfach nicht Nein sagen.
*seufz*


Nun liegt hier also ein Stapel halbfertiger Karten
und wartet darauf fertig gebastelt zu werden.

Es sind ja diesmal keine 80 oder 90,
deshalb kann es ja ruhig etwas aufwändiger sein.
Falsch!!
;-)


Hier kommen Mels kluge Tipps
für Bastelmassenproduktionen:

Überlegt Euch von vorneherein
ob Ihr diesen oder jenen Arbeitsschritt
nach dem 543. Mal immernoch gerne macht -
falls nicht ist es sinnvoll nach Alternativen zu grübeln.

Wenn es um Textlayouts geht
immer daran denken, 
Eure mühsam ausgetüftelten Druckvorlagen
auch auf 100% zu drucken.
Wenn es nicht paßt (und man das erst NACH Zuschnitt merkt)
ist der Schreikrampf vorprogrammiert...

Immer eine Materialreserve einplanen.
Techniken die sonst immer gelingen
gehen auf jeden Fall in die Hose,
denn das Papier knapp kalkuliert
und überall restlos ausverkauft ist!!

Wenn die Idee fertig ausgearbeitet
und ein Vorabexemplar abgenickt ist,
laßt Euch nicht zu zeitaufwändigem
in-letzter-Minute-vielleicht-doch-anders breitschlagen.

.
.
.

Und an was davon habe ich mich gehalten?
RICHTIG!!!
Und deshalb gibt es jetzt ne Nachtschicht...
*lach*

Aber die leuchtenden Augen,
wenn die Arbeit dann in Empfang genommen wird
sind es mir einfach wert!
(Ich bin so käuflich...)

Aber bei alledem habe ich nebenbei
noch dieses Kärtchen gewerket:


Für einen kleinen Sonnenschein.
<3

Laßt Euch nicht stressen!!



Material für alle großen und kleinen Schandtaten
findet Ihr natürlich wie immer


Freitag, 29. August 2014

*Deckelpimperei*

Huhu Ihr Lieben,
schon wieder ist Freitag
 und ich war mal wieder ein kleines bisschen
kreativ für Euch.

Ich habe ja bekanntlich
die tollsten Eltern auf der Welt 
(das sag ich nicht nur, wer sie kennt weiß das es auch so ist)
und deswegen muss da auch immer mal 
wieder ein kleines feines Geschenk her,
welches sie daran errinnert,
dass sie auch die tollste Tochter und Enkeltochter hat.

***lol***

Anfang des Jahres sind von meinem 
Töchterchen und mir ein paar Quatsch Selfies
am Strand entstanden, wie man sieht war es da noch fürchterlich 
kalt und windig und diese wollten nun endlich verscrappt werden.

Nachdem ich die Überlegung eines Layouts ziemlich schnell verworfen hatte,
stand ich so in meinem Wohnzimmer und schaute an die Wand
und tadaaaaaa...

Ihr kennt doch bestimmt alle diese hübschen Bilderrahmen,
die schon fertig zusammengeklebt ein großes Ganzes ergeben!?
Davon hab ich natürlich auch welche, 
aber darauf will ich jetzt nicht hinaus, 
sondern....







....Scrapper kann alles alleine machen,
also auch das und zwar indem man einfach 
von den Millionen von Schachteln die man 
überrall in sämtlichen Kisten rumliegen hat, 
zumindest den Deckeln einen 
Sinn gibt und diese verkehrt herum dekoriert und am Schluß
 zusammenklebt.

Nun muss es nur noch verschenkt werden
und schon hat man wieder jemanden glücklich gemacht.
Wie schön, dass das bei 
Oma`s und Opa`s so leicht geht.

Das genutzte Material findet Ihr wie immer
im Paperbasics Shop.

Habt noch ein ganz wundervolles 
Wochenende.

Liebste Grüße
Eva

Donnerstag, 28. August 2014

Manager

   Moin

heut wird Tagebuch geführt.

Leider gibt es in unserer Familie mehrere unschöne Krankheiten :-/
 Die einen müssen Tabletten nehmen die anderen müssen sich täglich Spritzen. Ich selbst habe meine Krankheit (ich klopfe auf Holz) hoffentlich besiegt.
 Auch wenn man immer Angst hat das es wieder kommt.

Ein Familienmitglied soll ein Tagebuch führen.
 Also haben sie ihm einen REGELKALENDER mitgegeben :-(
Einem Mann! Wie peinlich ist das denn bitte !!

Also dachte ich mir, das kann ich doch 1000 mal besser und daraus ist dann das entstanden :-)





Gefreut hat er sich  und ich mich auch denn ich mach ja bekanntlich gerne jemandem mal eine Freude.

Material findet ihr wie immer hier:

Danke für´s schauen und schönen Abend wünsch ich euch :-)

Liebe Grüße Nadja

Mittwoch, 27. August 2014

Kleine Partydekoration


 Kaum aus dem Urlaub zurück, 
schaffe ich es nicht mehr pünktlich 
einen Post zu verfassen,
 obwohl ich sonst so gut in der Zeit lag....
*grummel*

In der letzten Woche 
ist ein wenig Partydekoration entstanden. 
Adé Papierreste, hallo Girlande...



Man lege ein Instant-Medium in den BlueRay-Player,
nehme sich eine Kreisstanze, Papierreste und lege los. :)





Ist das herrlich bunte Papier von Graphic 45
für eine Sommerpartydekoration?

Zwischendurch noch ein paar Kreise 

Nachdem man gefühlt ne halbe Ewigkeit vor sich hingestanzt hat,
fügt man alles mit Hilfe eine Nähmschine zusammen.
Schwupps, fertig!

Für den Abend sind noch 
ein paar Windlichter entstanden.
Manchmal ist es gut,
doch ein paar leere Marmeladengläser im Keller zu haben. ;)



Bis nächste Woche,


Sonntag, 24. August 2014

Lange nicht gemacht



Und zwar embossed.
Mit Fön und Puder.
Und ein bißchen Geduld...

:-)


Ich schicke Euch liebste Sonntagsgrüße
aus meinem Kreativkeller
der jetzt auch wieder eingeräumt ist.
Das Wochenende war eines voller kreativer Termine
und ich bin irgendwie noch völlig kopfvoll.

Wird Zeit, daß nächste Woche die Schule losgeht
und hier endlich mal wieder sowas wie Alltag einkehrt.

Nun aber zur Embosserei.
Es ist ja kein Geheimnis,
daß die Dame Mel alles liebt was glänzend ist
(und EnaMEL-Embellis wurden darum nach mir benannt!!)
und deshalb gibt es auch in meinem Schränkchen
diese wundervollen Döschen mit farbigen Pulvern
die man doch irgendwie viel zu selten benutzt.
Warum eigentlich??

Also.
Cardstock geschnappt.
Und die Big Shot.
Und ne Stanze.


Das ausgestanzte Teil
habe ich mit einem Schwämmchen
und dem Embossing-Stempelkissen bearbeitet.


Und dann natürlich das bekannte Prozedere...


...Pulver drauf und fönen.


Aber jetzt der Trick:
Wenn man das nicht nur einmal macht,
sondern diesen Arbeitsschritt zwei-, dreimal wiederholt
bekommt das Ganze richtig Dimension!
Schaut mal:


Links ist einmal embossed
und rechts dreimal.
Ich finde, die Mehrarbeit lohnt sich total.

Also Mädels, 
draußen ist´s doch naß und kalt
also holt die Sachen raus und bastelt Euch warm!
:-D



Habt einen schönen Sonntag!



Ihr braucht dafür:

und Spaß an der Sache

Das letzte aus der Liste müßt Ihr selbst mitbringen
den Rest bekommt Ihr bei Paperbasics

;-)

Freitag, 22. August 2014

*Forever & Always*

Hallo Ihr Lieben,
schon wieder ist eine Woche rum
und natürlich habe ich wieder was kleines 
für Euch vorbereitet.

Nach einer ewig langen Zeit,
habe ich mal wieder einen Keilrahmen
für eine Freundin zum Geburtstag gemacht.




Zu dem Keilrahmen gab es
auch noch ein kleines quadratisches 
Kärtchen mit ein bisschen Glitter.


Und ein kleines Täschchen zum 
befüllen.


Das genutzte Material findet Ihr 
natürlich wie immer im 

Ich wünsche Euch noch
 einen tollen Tag!

Ich muss jetzt meine Scraptasche packen, 
denn morgen geht es zu der 
liebsten Mel zum croppen
<3 <3 <3

Bis Bald
eure Eva



Donnerstag, 21. August 2014

Ich sag´s doch

ich bin die Schachteltante ;-)

könnt ich duzende herstellen, Stunden lang, jeden Tag.

Aber dazu fehlt ja meist die Zeit.

Diese hier ging an eine besonderen Menschen !




Alle Materialien findet ihr auf www.paperbasics.de

Schönen Abend euch allen!

Liebe Grüße Nadja

Mittwoch, 20. August 2014

Er liebt Nutella


der neue Herr Freund 
von meinem kleinen Schwesterherz. 
Dementsprechend ist auch 
seine Geburtstagskarte ausgefallen...;)




Auch innen wurde das Thema nicht gewechselt...



Wer möchte nicht 
einmal in Nutella
baden? :D  
*seufz*

Material Paperbasics-Shop
DC Pigment Ink