Dienstag, 28. Juli 2015

Notlösung

Guten Morgen liebe Bastler, letzte Woche gab es ja einen Sale im Shop und ich habe mir tolles Weihnachtspapier gekauft. Damit habe ich eine Karte gestaltet aber irgendwie ist sie nicht fertig geworden. Kennt ihr das , man stellt etwas fertig meint man müsste noch etwas verbessern und kann dann alles in die Tonne treten ? Deshalb gibt es heute eine kleine Schachtel, hergestellt mit dem tollen  DCVW Papier " Hey Sailor" .





Nächste Woche zeige ich euch dann die Weihnachtskarte.


Könnt ihr euch noch an das kleine Scrapbook Album in einer Schachtel erinnern?





Die Anleitung findet ihr jetzt auf meinem Blog www.elkespapierschnitt.blogspot.de/
Eure
Elke

Montag, 27. Juli 2015

Vorstellungsrunde- Design Team Mitglied Vanessa

Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt, wurde ich zusammen mit Stephanie und Agnes zum Design Team Mitglied gewählt. In diesem Post möchte ich ein bisschen was zu meiner Person und zu meiner Leidenschaft zum Basteln erzählen. Ich hoffe ihr freut euch genau so wie ich auf eine kreative gemeinsame Zeit.

Erstmal ein paar Eckdaten:

Mein Name ist Vanessa Amann und ich bin 24 Jahre alt. Zur Zeit bin ich noch Studentin; versuche aber möglichst bald mein Studium abzuschließen und in das wahre Leben einzusteigen. Ich glaube das reicht auch schon, denn euch wird wohl eher die Leidenschaft zum Basteln interessieren.

Angefangen hat wohl alles schon im Kindergarten. Ich liebe basteln, malen- kreativ sein! Schon immer habe ich Geburtstagskarten und Geschenke mit Liebe hergestellt und gestaltet. In Kunst war ich immer ein Überflieger. Auch wenn nicht immer aus eigener Kraft, aber man weiß sich doch zu helfen ;) Nicht das ihr denkt ich hätte "gespickt", oder jemand anderes hätte das gemacht. Nein- dafür bin ich zu stolz.
Letztes Jahr ist dann so richtig die Flamme der Leidenschaft ins lodern gekommen. Nachdem ich die Schnauze voll hatte immer wegen einer Karte loszuziehen und Sachen zu kaufen, habe ich mich also endlich mal getraut einen Haufen Geld (es waren glaube ich 200€; für mich als Studentin wirklich ein Vermögen!) in die Hand zu nehmen und meinen Wunsch zu verwirklichen. Das war dann wohl auch der Anfang vom Ende. Denn schnell musste ich feststellen, dass es mit dem 1. Einkauf nicht getan ist.
Seit dem vergeht kein Tag bei dem sich nicht alles rund ums basteln dreht. Wenn ich nicht aktiv am Schreibtisch sitze, dann schauen ich im Internet und stöber nach neuen Produkten, neuen Challenges, oder eben was es so gibt ;)

Ich denke das war's auch schon zu mir. Wenn ihr sonst noch Fragen habt, dann scheut euch nicht und stellt sie gerne.

Bis zum nächsten Mal,

Vanessa