Montag, 15. September 2014

Adventskalender-Minialbum mit Sternchen-Klettverschluss




Hallo Ihr Lieben!
Ob Ihr in dieses Minialbum nun einen Adventskalender baut,
Kekse drin versteckt oder die längste Weihnachtskarte der Welt
bastelt...



Mit Sternchen-Klettverschluss ist das Mini wirklich zuckersüß!



Ganz einfach nachzubauen ist es auch.
Hier sind die Maße für den Buchrücken:


Als Designpapier habe ich 


Für den Sternchen-Klettverschluss 
habe ich einen kleinen Kreis Klett auf beide Seiten aufgeklebt 
und mit einem Stück Designpapier verschönert, 
aus dem ich zuvor ein Sternchen ausgestanzt hatte.



Die Seiten im Inneren haben jeweils die Maße 16,5cm x 10cm. 
Ihr falzt also bei 8cm, lasst dann 0,5cm frei und falzt erneut, 
um die Seiten so zu erhalten.
Ich möchte gerne Kekse im Mini verstauen, daher die breitere Variante.



Die Kekse packe ich in Klarsichtbeutel und 
klebe sie anschließend einfach ein.
Hier reichen allerdings ca. 5 Kekse.
Für 24 ist es etwas eng.
Es sei denn ihr baut Kekspuzzle in Tütchen ein. 
*kaputtlach*


Viel Spaß beim Verschenken!

Alles, was Ihr hier für braucht, findet Ihr im 





Samstag, 13. September 2014

Vor vier Wochen...



...hatte das große Kind Geburtstag.
Und heute endlich
habe ich es geschafft,
das Fotoalbum fertig zu stellen!!
*lach*




Gut Ding will eben manchmal
wirklich ein wenig brauchen...

Für die Ausgestaltung des Minis
habe ich vorwiegend die Materialien
aus der Serie RSVP von Basic Grey verwendet.
Ich finde, das Papier eignet sich super
wenn es nicht niedlich werden soll -
und das soll es für einen
elfjährigen Halbstarken natürlich nicht!
:-)




Ich bin immernoch total begeistert,
daß man aus den großen Spanholz-Tags
so super Albumseiten machen kann!!





Mit den vielen Taschen
bietet dieses Mini reichlich Platz
für die gesammelte Bilderflut von einem Tag
und das Rausziehen und Aufklappen
ist nochmal was Anderes
als einfach nur durchblättern:
Man nimmt sich automatisch mehr Zeit
um in den Erinnerungen zu schwelgen.




Ich wünsche Euch
ein schönes Wochenende!!


Material von Paperbasics:

DP, Sticker, Woodcut Shapes

Washi von Doodlebug

Freitag, 12. September 2014

*Zwei Rabauken*

Huhu,
es sind ganz offiziell nur noch 
14 Freitage bis Weihnachten,
ist euch das klar...

Ich finde das ja schon ein bisschen
schockierend und muss mich wohl so 
langsam mal mit der Geschenkesuche 
auseinandersetzen...

Naja, 
aber nun ist erstmal Zeit für meine
heutige Designteamarbeit.

Eine Freundin hat sich einen Keilrahmen 
mit Ihren Zwei Rabauken in groß gewünscht,
und ich freue mich immer wenn ich 
wünsche erfüllen kann... 





Das tolle Roboter Papier
war einfach absolut perfekt dafür...

Das Material findet Ihr wie immer

Habt noch einen schönen Freitag
und ein tolles Wochenende.

Liebste Grüße
Eva


Donnerstag, 11. September 2014

Naschidose für

den Vierbeinigen Begleiter!

Das war mein Turboauftrag. Heute bestellt heute geliefert.
Verwendet hab ich das Papier von Heidi Swapp - Sugar Chic
 absolut geiles DP.

Material gibts wie immer bei www.paperbasics.de






Liebe Grüße Eure Nadja

Mittwoch, 10. September 2014

Mini-Mini mal anders


Hallo! 
Heute im Programm:



Ihr schneidet vorsichtig 
den einen "Deckel" mit dem Papiermesser ab, 
klebt ein wenig Washitape um die Spule. Die Kanten
vom Ring kann man etwas mit weißer Acrylfarbe einpinseln.



Nun den Innenkreis der Spule ausmessen und passende Kreise
aus dem gewünschten Papier ausstanzen. 
Die Photos in der gleichen
Größe ausstanzen.
Außerdem schneidet iht euch ein Stück Band 
in der passenden Länge zurecht .


Das Bandende mit Heißkleber in der Spule befestigen 
und den ersten  passenden Kreis einkleben.
Nun folgt das erste Foto und ein weiterer Kreis. 
Das Band hier immer
dazwischen kleben.
So weiter fortfahren...


Nach 5 bis 6 Fotos ist die Spule gefüllt, 
bitte zwischendurch testen.
Jetzt das andere Band Ende innen am Deckel festkleben.

Um das Album schließen zu können,
wählte ich wieder Band,
dass ich um einen am Deckel befestigten Brad wickelte.
Ich bin nicht ganz glücklich damit.
Vielleicht hat ja jemand noch eine andere Idee?


Jedenfalls habe ich jetzt 
einen neues Handtaschen-Mini. ;)

Bis nächsten Mittwoch!

Material Paperbasics

Montag, 8. September 2014

Muffinkarte, gefüllt!



Huhu Ihr Lieben!
Wer sagt denn, das ein selbstgebackener Muffin 
nicht in eine Klappkarte passen kann???



Ich sag ich nur...
Basic Grey!
Das ist mein Papier. 
Und weil ich ja so gerne backe, 
verschenke und andere Menschen glücklich mache, 
habe ich heute eine Muffinklappkarte für Euch!

Das verwendete Designpapier findet Ihr hier : 
<3





Dazu braucht man keine Anleitung.
Designpapier größer als der Muffin ist, ausschneiden und falten.
Mehrere Schichten übereinander kleben, 
um der Karte Standfestigkeit zu verleihen. 
Meine Muffins neigen nämlich zu Übergewicht 
*hust*.



Dem Muffin ein Loch schneiden, 
in dem man ihn vorsichtig auflegt und umzeichnet.



Dann das Kärtchen Verzieren, ganz nach eigenem Geschmack.
Dafür findet Ihr alles hier,
UND im Sammelsurium der Bastelkiste.



Der Schnipsel mit dem Aufdruck 
"Cake & Candles"
 stammt vom Designpapier 
Absolut Zucker das Papier! 


Kerzchen drauf beim Überreichen 
und fertig ist das garantierte Lächeln!

Viel Spaß beim Nachzaubern.








Samstag, 6. September 2014

Es ist einfach unglaublich...



...wie sehr sich unser Stöpsel 
darüber freut ein Schulkind zu sein!
:-)


Nachdem das große Kind 
in diesen Dingen eher nach seiner Mutter kommt
und seine Grundschule auch nicht unbedingt 
dazu beigetragen hat seine Einstellung zu überdenken,
hatte ich völlig vergessen,
daß es auch Kinder gibt...


...die den noch viel zu großen Ranzen
voller Stolz den Schulweg entlangtragen
und dabei auch noch der radschiebenden Mutter
ungeahnte sportliche Leistungen abfordern!!

Hoffentlich hält diese Begeisterung
noch ein paar Tage an?


Habt ein schönes Wochenende!!



Material von Paperbasics:

DP von Bella Blvd - Max - That´s my boy